Pour accéder à toutes les fonctionnalités de ce site, vous devez activer JavaScript.Voici les instructions pour activer JavaScript dans votre navigateur Web. B&B Sa Cottilla in Cabras - Vacances en Sardaigne.fr

B&B Sa Cottilla 

B&B Sa Cotilla - Cabras, côte ouest de la Sardaigne
5 chambres avec salle de bains, pour 1 à 6 personnes, certaines avec terrasse, entrée extérieure, rez-de-chaussée ou 1er étage, ambiance familiale, décoration soignée, jardin
3.5 km de la plage, dans Cabras, 105 km de Cagliari

Etape idéale pour qui recherche un environnement confortable et verdoyant à proximité des commerces et restaurants mais aussi des plages et de sites archéologiques dans la région d'Oristano si riche en vestiges du passé.

Environs 
Equipement 
 

Réductions/ Suppléments:

personne seule en chambre double
€50 
seulement en Chambre Double Standard, Chambre Double Standard
5ème lit
(dai 3 anni)sul divano letto
€20 
seulement en Chambre Quadruple, Chambre Quadruple
Cliquez ici pour voir les tarifs:
- 2017
Veuillez noter que certains logements n'ont pas de liste des prix traditionnelle. Leurs prix sont à la journée, sujets à changement et très flexibles.
Nous vous prions de vérifier toujours le prix courant soit en sélectionnant "calculer le prix" soit en demandant à un de nos agents de voyages.

Remarques
  • Heures arrivée/départ plus ou moins libres, pour un départ un peu tardif possibilité de laisser les bagages au B&B et d'utiliser les toilettes.
  • Petit déjeuner: 8:00 à 11:00 heures
  • Draps changés tous les 3 jours
  • Serviettes de toilette: changement sur demande
  • Ménage des chambres quotidien
  • Wifi - internet gratuit

Pénalités d'annulation de réservation B&B Sa Cottilla:

2017
  • Gratuit pour une annulation annoncée jusqu'à 15 jour(s) avant le début du séjour
  • 30 % pour une annulation annoncée de 14 jusqu'à 3 jour(s) avant le début du séjour
  • 50 % pour une annulation annoncée de 2 jusqu'à 1 jour(s) avant le début du séjour
  • 90 %pour non présentation ("no show")

Frais de résiliation pour les réservations avec promo "VENTE-Flash" (HOT-DEAL non remboursable) - Ce type de réservations ne peuvent pas être modifiées ni renvoyées à autres dates de séjour, en cas d'annulation les frais corréspondent au 100%

B&B Sa Cottilla

Atmosphère

"Sa Cottilla" en sarde signifie "la cour" ("Il Cortile en italien) et cette cour et son jardin coloré sont réellement le coeur de cette petite maison d'hôtes pleine de charme. Murs aux teintes claires, terrasse de petit déjeuner, transats tout ici invite au farniente dans un environnement calme et familial dans une atmosphère méditerranéenne.

Réception/parties communes

De la ruelle longeant la propriété vous reconnaitrez facilement le B&B et sa façade saumon. Le portail franchi un chemin vous mènera à l'entrée de la maison et plus loin au jardin et à la terrasse de petit déjeuner.

Terrasse de petit déjeuner

Le petit déjeuner se prend, pendant la belle saison qui dure des mois et des mois en Sardaigne, sur la vaste terrasse devant la maison - une terrasse couverte et abritée - et les jours plus frais dans une partie du salon commun. La pièce est divisée entre cette partie déjeuner et la partie détente avec canapé, télévision, bibliothèque et point internet. La cuisine du propriétaire est également dans cet environnement et même si il n'est permis aux hôtes de cuisiner ou de se servir de la vaisselle des lieux ils ont à leur disposition un réfrigérateur et un micro-onde.
Un endroit convivial d'où un escalier monte au premier étage et à la chambre triple.

Chambres

Les cinq chambres sont toutes confortables, meubles et décoration sardes pour l'ensemble, couleurs claires et décoration soignée. Toutes les fenêtres ont une moustiquaire, la climatisation, le chauffage, la télévision avec écran plat, la radio et un accès Wifi.
Les deux chambres triples, de grande taille et très lumineuses, se trouvent au premier étage de la maison principale.
Les trois autres chambres sont en rez-de-chaussée donnent sur le jardin et ont une entrée extérieure privée ainsi qu'une terrasse meublée.
Contrairement à la chambre triple celles ci sont plus petites mais ont une mezzanine (assez basse de plafond) permettant d'accueillir deux lits individuels pour des enfants. Un petit air romantique est donné par les teintes roses et les têtes de lit de couleur vive.

Jardins

Le jardin magnifiquement planté d'essences méditerranéennes, ses allées, ses bosquets et sa belle pelouse sera un véritable havre de paix pour tous les hôtes de la maison qui pourront y paresser sur les transats et profiter de couchers de soleil époustouflants. Un plus la douche extérieure installée dans le coin détente.


Particularités

Ce charmant B&B joliment décoré, vous y trouvez confort, calme ambiance conviviale méditerranéenne. Une vraie maison de famille.

Selon le nombre d'hôtes vous avez le choix entre les chambres doubles , les chambres avec mezzanine ou la chambre famille avec sa porte communicante et couchage jusqu'à 6 personnes.

Environnement romantique

Chaque chambre a une décoration unique et plaisante ainsi qu'une entrée extérieure privée donnant soi sur la cour soi sur le jardin


Remarques

Dans la cuisine vous trouverez un réfrigérateur, une bouilloire et un micro-onde à disposition des hôtes pour le repas des tous petits, l'utilisation de la cuisine pour la préparation des repas n'est pas permise pas plus que l'usage de salle de petit déjeuner pour les repas.

Voiture conseillée

Les places de parking sont disponibles dans la rue adjacente, certaines avec parcmètre

Les propriétaires habitent dans une partie du rez-de-chaussée et au premier étage de la maison principale


Nos conseils

Le lundi des roses, pendant la période du carnaval, il faut voir la "Sartigliedda". tout y est en format miniature: les cavaliers ont entre 6 et 14 ans, les chevaux sont des poneys ou des chevaux de race sarde (petits) qui vivent encore à l'état sauvage sur le haut plateau de "Gaia"

Dans la péninsule voisine de "Sinis", on peut observer des flamants rose dans les lagunes

Pendant la période du Carnaval, dans les rues d'Oristano a lieu la renommée "Sa Sartiglia", une cavalcade (au grand galop) costumée. A NE PAS MANQUER !

Faites une excursion en bateau pour l'ile Mal de Ventre (réserve naturelle)

En saison touristique profitez de la vie nocturne sur la promenade de Torre Grande: bars, discothèques, restaurants et boutiques de souvenirs.

Découvrez la plage de Is Arutas et son extraordinaire sable de quartz

La péninsule de Sinis est l'eldorado des ornithologues, dans les lagunes de Cabras vous pourrez observer tous les oiseaux de cette réserve ornithologique

Baignade et culture à San Giovani di Sinis: visitez les ruines de la ville de Tharros et profitez en pour vous plongez dans les eaux des plages environnantes


Chambres

5 chambres de plain pied et une petite partie extérieure équipée privée toutes avec climatisation, chauffage, TV écran plat, radio, moustiquaires, Wifi (gratuit) et salle de bains (douche/sèche-cheveux - peignoirs)

Chambres de la maison principale

1 chambre Famille (3-4 adultes + 1-2 enfants - env. 43 m²)
de plain pied, partie extérieur et entrée entre la porte principale et le jardin,
composée de deux chambres séparées avec lit double ou deux lits séparés, une porte communicante et une chambre avec canapé double pour 1 ou 2 enfants, deux salles de bains, une avec douche et une avec baignoire, une seule porte extérieure pour les chambres communicantes.
Un frigo, un réveil ainsi qu'un ventilateur sont mis à disposition.

1 chambre Superior (2 adultes + 1 jeune enfant 0-2 ans - env. 20 m²)
de plain pied, entrée extérieure privée, jardin et terrasse équipée, lit double et salle de bains avec douche. Coffre, ventilateur, minibar, frigo, bouilloire électrique, réveil sont mis à disposition.
Possibilité sur demande d'ajouter un lit d'enfant

Chambre partie jardin

Chambres standard: près de la maison principale, bungalow, de plain pied, entrée extérieure privée.
2 chambres doubles (2 adultes + 1 enfant 7-15 ans - env. 17 m²)
chambre double en rez-de-chaussée et un couchage en mezzanine pour un enfant ou jeune ado.
Idéal pour couple avec un enfant.

2 chambres doubles (1-2 pers. - env. 15 m²)
Lit double, idéal pour couple ou en usage individuel.


Services

  • Jardin
  • Transats
  • Terrasse de petit déjeuner
  • Salle de petit déjeuner pour les jours de fraicheur
  • Petit réfrigérateur
  • Micro-onde invités
  • Douche extérieure (chaud/froid)
  • Point Internet
  • Serviettes et parasols pour la plage disponibles (sur demande)
  • Climatisation (comprise dans le prix)
  • Télévision satellite

Parfait 9.3/10 

 Moyenne pour 23 Avis clients

 

10/10i

sehr freundliche Gastgeber, schönes Haus mit Garten

M.G. (Deutschland)

06/09/2016 

sehr angenem und freundlich 

10/10i

Das B&B ist perfekt organisiert und alles passt

Nikolaus B. (Deutschland)

01/10/2015 

Sympathique 

9/10i

Accueil très sympathique et familial. Les deux hôtes sont présents le matin, vous saluent par votre prénom, vous renseignent sur les curiosités locales, tout ce qu'on attend de ce genre d'établissement
Le buffet du petit déjeuner est copieux, le café excellent et a l'envie
Vraiment un plaisir de séjourner la

Richard D. (France)

02/07/2015 

Oase der Erholung 

10/10i

Die Organisation von MMV Seite war wieder hervorragend. Gerne buchen wir wieder über MMV.

Diese Unterkunft war für uns, obwohl gleich zu Beginn unserer Rundreise das "Highligt". Nie hätten wir hinter dem Eingangstor eine so schöne grüne Oase vermutet. Die Herzlichkeit und Freundlichkeit von Antonio und Elena war sehr angenehm. Antonio hat uns gleich bei der Ankunft auf einer detaillierten Karte erklärt was wir hier alles unternehmen können und welche Restaurants er empfehlen kann. Er spricht sehr gut Deutsch, so dass es keine Schwierigkeiten mit der Verständigung gab. Das Zimmer war sehr gemütlich eingerichtet und es gab genügend Ablagemöglichkeiten. Besonders hervorheben möcht ich, dass es im Badezimmer noch ein schönes Regal zur Ablage der vielen Mittelchen die man so dabeihat gab. Das haben wir in den nachfolgenden Unterkünften vermisst. Jedes Zimmer hat auch einen kleinen Ausenbereich und man kann sich mit etwas Rücksichtnahme auf die Besitzer im Garten frei bewegen. Ebenfalls snd genügend Wäscheständer vorhanden um die nassen Handtücher zu trockenund die Betten wurden jeden Tag gemacht! Übrigens ist das Strandlokal von Antonios Bruder sehr zu empfehlen.
Vielen Dank an die beiden und die kleine Tochter die sich auch schon fleißig in verschiedenen Sprachen übt.

Brigitte S. (Deutschland)

25/06/2015 

 

8/10i

traumhafte Strände ganz für uns alleine. sehr erholsame Ruhe. Leider sehr kurvige Straßen. Würde wieder in Vor-oder Nachsaison buchen, und wieder bei MMV. Vielen Dank.

hier trifft es zu, dass die Zimmer in der Vorsaison etwas klamm waren. Was extrem gestört hat, war das Waschmittel oder Raumparfum, das verwendet wurde.

anonym (Deutschland)

30/03/2015 

Erholsamer Urlaub auf Sardinien - Natur und Kultur 

9/10i

Wir waren mit der Unterkunft sehr zufrieden und haben uns durch die Gastfreundschaft der Vermieter sehr wohl und informiert gefühlt. Die Reise war von MMV Reisen kompetent und unkompliziert vorbereitet. Auf der Insel Sardinien, auf der noch wenige Touristen weilten, konnten wir sowohl Natur (Berge, Ebenen, Landschaf, tolle Buchten und Strände) als auch Kultur (Ausgrabungen, Museen) und einige Städte/Dörfer genießen. Allerdings braucht man zu dieser Jahreszeit eine Auto, um vom Standort Cabras etwas unternehmen zu können. Nachteilig war, dass im März und auch Anfang April noch vieles geschlossen war (z.B. Tropfsteinhöhle).

Ingo M. (Deutschland)

29/03/2015 

 

10/10i

Wir, mein Sohn (6 Jahre) und ich, haben uns für ein paar Tage von der restlichen Familie ausgeklingt und Sardinien für uns entdeckt. Es war ein wunderschöner, erholsamer Urlaub. Die beiden gebuchten Unterkünfte (B&B Sa Cotilla & La Noria) über mmv waren absolut perfekt, alles liebevoll eingerichtet und sehr gemütlich, sauber, das Essen lecker, jeder Zeit wieder!
Besonders gefallen hat uns von anfang an die angenehme, unkomplizierte und informative Kommunikation mit mmv-reisen, wir können und werden euch nur weiter empfehlen! Weiter so :-)

Christine Wesche (Deutschland)

25/10/2014 

Einfach wunderbar herzlich... 

10/10i

...und nur zu empfehlen! Sowohl die Unterkunft, als auch das Anwesen sind mit Liebe gestaltet und sehr einladend. Die Familie ist sehr herzlich. Man fühlt sich von Beginn an wohl!

V.B. (Deutschland)

07/07/2014 

Sehr empfehlenswert 

10/10i

Absolut gelungener Urlaub. Das war unsere 1. Reise, die wir über das Internet gebucht haben - und sind dabei auf einen hervorragenden Anbieter gestoßen. Danke an Sascha, der mit Rat und Tat zur Seite stand - das nächste Mal gerne wieder!

Schönes und kleines B&B mitten im Ort. Elena und Antonio sind sehr nett und hilfsbereit. Einzige kleine Unannehmlichkeit ist die Hellhörigkeit der Zimmer (insbesondere die WC-Spülung in der Nacht). Ansonsten alles bestens

Ingrid B. (Deutschland)

30/06/2014 

Der Urlaub war sehr erholsam, interessant und abwechslungsreich.

Eine richtige Oase in diesem eher unscheinbaren und weniger attraktiven Ort, der aber ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge ist. Antonio kann sehr gut Deutsch. Die Restauranttips von ihm sind hervorragend. Frühstück gibt es in Büffetform. Probieren Sie die leckeren Kuchen seiner Frau, vor allem die herzhaften! Man fühlt sich in diesem B&B sehr willkommen. Die Gäste dürfen sich ihr Zimmer selbst aussuchen, wenn mehrere frei sind.

J.W. (Deutschland)

23/06/2014 

Außen unscheinbar, innen wunderschön!!! 

10/10i

Es war ein wirklich toller Urlaub. Wir werden auf alle Fälle wieder nach Sardinien fahren und einige der vielen tollen Unterkünfte wieder aufsuchen.

Als wir die Tür zum Hinterhof öffneten, dachten wir, wir sind im Märchenland. Antonio und Elena haben ihren Hof und Garten für die Gäste so traumhaft schön, gemütlich und liebevoll geschmückt. Sie sind sehr nette Leute. Auch diese Unterkunft ist nur weiterzuempfehlen!!! Superklasse, sehr gutes Preis-Leisungsverhältnis!!!

Katrin G. (Deutschland)

07/06/2014 

Sardinien Westküste mit Schwerpunkt Sinis-Halbinsel 

10/10i

Anfangen möchte ich mit einem Lob für den Service und die Betreuung seitens dem Portal "Ferien-In-Sardinien", sehr professionell und seriös . Habe selten eine so persönliche, zuvorkommende und freundliche Betreuung und umfassende Information erlebt. Bestätigungsmails über erfolgte Buchungen, Zahlungen und mit dem Urlaubsziel verbundene Fragen wurden "Pronto" und "Belissima" erledigt.

Die Unterkunft "Sa Cottilla" ist ein wunderschönes, extrem gepflegtes und mit viel Herz und Engagement geführtes B & B im Fischerort Cabras.

Herzstück der Unterkunft ist der schöne innengelegene Garten mit angrenzender Frühstücksterrasse und die guten Geister welche darin für einen maximalen Urlaubsgenuss und Erholung sorgen - Elena & Antonio.

Die Zimmer sind modern, individuell und bunt eingerichtet und es ist extrem sauber, gepflegt und tip top in Ordnung - Alle 2-3 Tage frische Handtücher und frisch bezogene Betten (!), jeden Tag werden die Zimmer gereinigt, das ist ein Service besser als in so manchem Hotel. Die zum Garten gelegenen Zimmer haben zudem alle eine eigene kleine Sitzecke und einen Hängestuhl. Es gibt allerdings auch zahlreiche andere nette Ecken mit Sitzgelegenheiten im Garten und auf der am Haus angrenzenden Frühstücks-Terrasse. Die Gastgeber haben einen ausgewählt guten Geschmack und ein sicheres Händchen für Dekoration und Gestaltung und fast täglich wird weiter am perfekten Erscheinen gefeilt. Den Gästen steht im Außenbereich ein Kühlschrank zur Verfügung, wo Getränke oder Lebensmittel frisch gehalten werden können.

Das Frühstück ist wirklich überdurchschnittlich gut zweierlei Brot, Marmeladen, Honig, Schokoaufstrich, Schmierkäse, frisches Obst, Joghurt, verschiedene Cerialien und das Highlight die bis zum Abwinken durch Antonio mit viel Charme gesicherte Versorgung mit bester Laune & frischem, köstlichen Kaffee und Elena ist eine Meisterin der Torten. Jeden Morgen wartete stets eine süße und eine herzhafte Torte, um von den Gästen kulinarisch erkundet zu werden - köstlich!

Nach einem solchen Start in den Morgen, konnte der Rest des Tages eigentlich nur noch gut werden. Bei Bedarf wurde man mit Rat und Tat bei der Gestaltung der Urlaubsaktivitäten unterstützt, in Form von Tipps, Info-Material, Bildbänden, ob ein Sonnenschirm, ein Strandstuhl, eine Kühltasche gefragt war, alles kein Problem.

Da es generell mit der Verständigung etwas schwierig ist, da im Allgemeinen kaum Englisch gesprochen wird, sind einige Brocken Italienisch hilfreich und es ist sicherlich von Vorteil, dass Antonio welcher einige Jahre in Deutschland gearbeitet hat so toll Deutsch spricht.

Der Ort Cabras ist jetzt nicht super-aufregend, bietet aber alle Einkaufsmöglichkeiten und Geschäfte, die man eventuell benötigt im Urlaub und eine Vielzahl von Restaurants und Einkehrmöglichkeiten der unterschiedlichsten Art. Sicherlich liegt der Schwerpunkt auf Fisch, Pizza & Pasta - Wer damit ein Problem hat, ist vielleicht generell in Italien nicht ganz richtig aufgehoben.

Sa Cottila liegt wirklich ruhig in einer Seitenstraße, Parkplätze auf der Straße vor dem Haus sind immer in ausreichender Zahl vorhanden und es ist auch sehr sicher, da die Unterkunft durch ein großes Holztor komplett nach außen abgeschlossen ist und man so eine schöne Wohlfühl-Insel von außen gar nicht vermuten würde.

Die Sinis-Halbinsel und die Westküste (auf welche ich mich konzentriert habe bei meinen Ausflügen, da doch die Entfernungen nicht zu unterschätzen sind) sind wunderschön und bieten schon ein solch vielschichtiges und abwechslungsreiches Bild Sardiniens, dass man schon nach wenigen Tagen weiß, man muß einfach nochmal wiederkommen um noch mehr zu erkunden und neue kleine Abenteuer zu bestehen. Wenn man will kann man jeden Tag an einem anderen Strand Faulenzen, ob die tollen Quarzsandstrände (Is Arutas mein Favorit), Steilküste mit schönen Sandbuchten, weiße, braune, rote Strände, strahlende Kalksteinklippen, Dünen - alles da. Allerdings ist meist doch etwas stärkerer Wind und entsprechend Wellen, was ich als angenehm empfand, für kleinere Kinder zum Baden allerdings weniger geeignet, da hätte ich Sorge und würde die Kurzen keinen Moment unbeobachtet lassen.

Ob nun Sight-Seeing, Wandern, Baden, Natur - Alles möglich. An schönen Orte ist besonders das nur 4 km entfernte Oristano zum empfehlen, hier könnte man auch ausgiebig Shoppen gehen, wenn man denn drauf steht. Bosa mit der über der Stadt liegenden Burg und seinem Gassengewirr und den pastellbunten Häusern ist sehr schön, aber auch Alghero ist sicherlich sehenswert - Dazwischen an der Küste sind vor allem die Strände, Buchten und Natur um den Torre Argentina wirklich beeindruckend. Die kurvige Küstenstraße von Alghero über Bosa bis zurück nach Cabras zu fahren, am besten Spätnachmittag in den Sonnenuntergang ist traumhaft und steht dem Highway No. 1 in Californien in nichts nach.

Aber auch ein Ausflug an die Costa Verde mit Ihren unendlichen Dünen- und Berglandschaften und den Traum-Sandstränden (breit und kilometerlang) lohnt in jedem Fall.

Macht man sich ins Landesinnere auf gibt es so manche Bergdorf, welches sehenswert ist. Besonders gefallen hat mir Burgos (der Ort an sich bietet nicht viel aber der Traumblick auf Burg steil am Hang liegenden Ort ist toll). Orgolsolo ist ein berühmt berüchtigter Ort und typisch für die meist politisch motivierten Wandmalereien (Murales) und sicherlich einen Besuch wert - im Hintergrund erhebt sich majestätisch das Bergmassiv des Supramonte. Fährt man noch etwas weiter auf die Hochebene Pratobello und Richtung dem Waldgebiet Montes, so kann man den Blick über freilebende Kuh-, Schafherden, Pferde, Esel und vor allem die halbwilden Schweine schweifen lassen, sowie über Ausläufer des Stausees Omodeo. Auch das hübsche rote Trachyt-Dorf Busachi bekannt für die typischen Sardischen Trachten ist toll, Museum zu als ich ankam obwohl es auf sein sollte, weil der Besitzer auf einer Hochzeit in der Kirche war, wie das gesamte Dorf. Bin dann kurzerhand auch in die Kirche und habe dort eine tolle Hochzeit mit fantastischem Chorgesang und ältere Damen in Festtagstrachten inklusive erlebt. Den Plan "B" muß man halt immer im Gepäck haben und offen dafür sein, lohnt sich aber.

Also, kann nur jedem Sardinien, die Unterkunft und Gegend als empfehlenswert ans Herz legen, um ganz eigene Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln, ganz nach dem eigenen Geschmack und Plan. Ich komme bestimmt erneut nach Sardinien.

Claudia S. (Deutschland)

14/09/2013 

Gastfreundschaft wird groß geschrieben! 

7/10i

Sehr gut

Geeignet für einen kürzeren Aufenthalt.

Hartmut D. (Deutschland)

23/08/2013 

Ferien im B&B Sa Cottilla 

9/10i

wir waren insgesamt eine Woche im B&B Sa Cottilla und wir waren sehr zufrieden mit unserer Unterkunft. die Struktur hat alle unsere Erwartungen erfüllt, die Zimmer sind sauber und angenehm geräumig. das Frühstück ist reichhaltig und besonders der jeden Tag frisch zubereitete Kuchen von Elena bietet einen optimalen Start in den Tag. Elena und Antonio sind zuvorkommend und freundlich und überaus gastfreundlich und gaben uns wertvolle Insidertipps für unsere Ausflüge in Sardinien.
insgesamt können wir die Struktur nur weiterempfehlen!

Carmen K. (Italien)

15/06/2013 

Mittem im Dorf 

8/10i

B&B mit Familienanschluß. Antonio steht jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung (spricht gutes Deutsch). Pool fehlt leider. Auch hier ist Auto, evt. Fahrrad, für Ausflüge ideal.

G.J. (Deutschland)

11/06/2013 

Alles top! Sehr empfehlenswert 

10/10i

Sardinien ist ein traumhaftes Urlaubsziel. Tolle Strände, gutes Essen und nette Menschen. War nicht mein letzter Urlaub auf Sardinien!

Tolle Unterkunft. Alles sauber, Antonio und Elena sind hilfsbereit und sehr freundlich. Sehr leckeres Frühstück. Die Lage ist auch sehr gut, da von dort aus sehr viel unternommen werden kann. Der Ort bietet viele Möglichkeiten zum Essen gehen. Supermarkt ist gleich um die Ecke. Werde dort definitiv noch einmal hinfahren!

A.Z. (Deutschland)

04/06/2013 

Beurteilung 

7/10i

sehr schöne Pension, die von man außen erst mal nicht vermutet. Sehr schöner Innenhof, super nette Vermieter, gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Würde ich sofort wieder buchen.

Franz N. (Deutschland)

30/05/2013 

Herzlich geführt 

10/10i

Hallo Cristian, wir waren rundum zufrieden mit Ihrem Service. Kleine Anmerkung, die Reservation im Antichi Ovili hat nicht ganz geklappt!Wir mussten/durften die erste Nacht im B&B su Nuraxi verbringen wo wir uns aber sehr wohl gefühlt haben. Die Zimmer dort sind wunderschön und wir wurden auch verwöhnt. Es hat uns dort sehr gut gefallen. Nochmals ganz herzliche Grüsse an die Signora.
Allgemein sollten die Wegbeschreibungen ein wenig genauer sein.

wunderschöne Zimmer bei Elena und Antonio und beide sind aufmerksam und hilfsbereit. Im Innenhof gemütlich zu sitzen und schön gepflegt. Lage ruhig, allerdings nicht einfach zu finden in den verwinkelten Strassen von Cabras. Wegbeschreibung ist nicht so gut. Ansonsten alles tiptop.

Gaby H. (Schweiz)

20/05/2013 

Ein gelungener Urlaub 

9/10i

Wir haben uns ausgesprochen gut aufgehoben gefühlt bei Antonio und Elena. Sie erfüllten uns jeden kleinen Wunsch und sind sehr nette Gastgeber. Mit dem Service von MMV waren wir ebenfalls sehr zufrieden. Diese schöne Art der Kundenbetreuug war uns noch unbekannt, macht es auf jeden Fall schwerer für die nächsten Reiseziele. Ihr habt einen guten Maßstab gesetzt. Weiter so. LG

U.P. (Deutschland)

13/04/2013 

Wir hatten eine sehr schöne Zeit im Oktober 2012 auf Sardinien. Wir haben viel im Süden und Westen gesehen. Sehr zu empfehlen ist der Strand in Solanis und die Städte Alghero und Bosa.

Der Service war sehr gut. Vielen Dank für die vielen Informationen im Vorfeld.

Sa Cottilla ist sehr schön angelegt mit dem Garten und den 3 individuell eingerichteten Zimmern. Das ist ein B & B wie man es sich nur wünscht, hier ist die ganze Familie für einen da, wenn man etwas braucht.

Franziska B. (Deutschland)

17/10/2012 

Feedback zu B&B Sa Cottilla 

9/10i

Wer den individuellen Urlaub in Sardinien sucht und auf touristische Umgebung weitgehend verzichten kann, ist im Bereich Oristano - hier Cabras - bestens aufgehoben.
Das Örtchen selbst ist kein Glanzpunkt an sich, aber gemütlich und überschaubar. Es gibt eine Handvoll Restaurants, wobei man schon gerne Fisch oder/und Pizza essen sollte ;-) Für uns war es genau das Richtige!
Die Strände liegen in ca. 10min Autofahrt entfernt und sind auch in dieser Region wirklich toll. Wir hatten auch Gelegenheit weiter südlich das Meer zu geniessen und bei angenehmen Wassertemperaturen auch noch Mitte September ist es eine absolute Empfehlung sich an der Westküste zu erholen.
Die uns von MMV Reisen auf der Basis unserer Wünsche und Anforderungen empfohlene Unterkunft war ein absoluter Volltreffer zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Das Ehepaar Antonio und Helena sind super nett und hilfsbereit. Antonio spricht darüberhinaus auch gut Deutsch, was für die ein oder andere Situation sehr hilfreich sein kann. Uns wurden sämtliche Wünsche von den Lippen abgelesen. Auf Wunsch permanet frische Händtücher, alle 3 Tage die Betten neu bezogen, Strandutensilien wie Handtücher, Stühle, Sonnenschirm ... Kühltasche - alles konnte kostenlos genutzt werden. Das Frühstück war sehr liebevoll angerichtet (wie ein Buffet mit zusätzlich selbstgebackenem Kuchen usw.) und Antonio kocht soviel Kaffee wie gewünscht. Beide sind für Ratschläge und gute Tipps jederzeit ansprechbar und es wird Ihnen niemals zuviel helfend zur Seite zu stehen.
Die Anlage ist sehr gepflegt und liebevoll angelegt. Die Zimmer sind sehr sauber und gut gepflegt.
Den Gästen steht kostenloses WLAN zur Verfügung, was meiner Ansicht nach heute sehr wichtig ist.
Man wohnt mitten im Ort und hat somit auch ohne Auto die Möglichkeit Essen- bzw. Einkaufen zu gehen. Ein nicht zu verachtenener Vorteil.
Aus unserer Sicht ist dies mehr als nur ein Geheimtipp !!

Björn & Silke G. (Deutschland)

15/09/2012 

Angekommen 

10/10i

Sardinien ist ein kleines Paradies. Wir werden immer wieder kommen.
Vielen Dank für den tollen Kontakt im Vorfeld. Es hat alles bestens geklappt.

Besonders erfreut waren wir über die enorm große Gastfreundschaft, die uns an jedem Ort entgegen gebracht wurde.

Das Sa Cottilla ist eine Oase der Ruhe, sehr geschmackvoll eingerichtet und die Gastgeber sehr freundlich. Wir haben tolle Tipps erhalten

Sabrina S. (Deutschland)

03/09/2012 

Uneingeschränkt empfehlenswertes B&B 

10/10i

Sardinien war sehr schön, und ist uneingeschränkt empfehlenswert. Egal welche Art von Urlaub man anstrebt, auf Sardinien wird man fündig. Vom Service von ferien-in-sardinien.de waren wir ebenfalls begeistert. Alles ist perfekt gelaufen, die Mitarbeiter waren immer sehr zuvorkommend!

Das B&B wird von einem sardischen Ehepaar sehr liebevoll und unkompliziert geführt. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt, wurden mit tollen Tipps zu guten Trattorias, tollen Stränden und Ausflugsmöglichkeiten versorgt. Für Familien mit Kindern ist das B&B genauso zu empfehlen wie für Paare oder Rundreisende. Und das Frühstück war das beste, dass wir auf unserer Rundreise erlebt haben :-)

K.D. (Deutschland)

17/06/2012 

plus

Cette partie de la Sardaigne permet à ses visiteurs de profiter de villages pittoresques, de hauts plateaux impressionnants, d'un mélange de vallées et montagne et une côte riche en plage de sable blanc ou de sable de quartz.
La province d'Oristano - la plus petite de toutes les provinces sardes - est située à l'ouest de l'île. En raison de sa position, elle offre de nombreuses plages et des zones de nature protégées où nichent encore des oiseaux depuis longtemps disparus d'autres régions d'Europe.
Ainsi, dans les lagunes autour d'Oristano et de Cabras peut-on, tout au long de l'année, observer les fameux flamants roses. Ils doivent leur couleur aux crabes minuscules qu'ils recherchent inlassablement dans le sable. Les environs d'Oristano sont non seulement intéressants de par leurs trésors naturels, mais ils le sont aussi sur le plan culturel, depuis leurs fouilles archéologiques préhistoriques et romaines, jusqu'a leurs menhirs et leurs anciennes églises. Grâce à ces fouilles on a découvert que les premiers hommes vivant de la chasse et de la cueillette s'étaient installés ici, dans les Monte Arci, 6.000 ans av. J.C.
Cela vaut également la peine de participer au carnaval traditionnel d'Oristano (Sa Sartiglia) au cours duquel une course fascinante de cavaliers est organisée à travers la vielle ville. Les cavaliers masqués doivent, sur un cheval lancé au galop, collecter avec une lance de petites étoiles métalliques accrochées par un fil sur une corde tendue en travers de la rue. Vraiment impressionnant.

Emplacement

Dans une des ruelles du village de pêcheur de Cabras à environ 3,5 km de la plage Marina di Torre Grande, 8 km d'Oristano et 105 km de l'aéroport de Cagliari.

Vous trouverez plus d'informations sur nos guides de voyage
www.masardaigne.fr

Google Earth
Installer Google Earth sur votre PC.

Distances

  • Plage de sable: 3.5 km
  • Commerces: 100 m
  • Restaurant: 100 m
  • Oristano: 8 km
  • Cagliari/Aéroport d'Elmas: 105 km

(plage la plus proche Marina di Torre Grande)


Activités dans les environs
(sur demande et contre un supplément)

    Sport
  • Plongée libre (snorkeling)
  • Trekking
  • Plongée bouteille
  • VTT
  • Equitation
  • Golf
  • Planche à voile

    Excursions
  • Observation des flamants roses dans les lagunes autour de Oristano
  • Thermes romains Fordongianus
  • Excursions vers l'intérieur de l'île à Bonarcardo ou bien Cuglieri, où est produite de l'excellente huile d'olive pressée à froid
  • Le centre historique d'Oristano
  • Ville punico-phénicienne de Tharros près de San Giovanni di Sinis
  • Excursion en bateau sur l'île de 'Mal di Ventre' dans le parc maritime protégé
  • Musée à Cabras
  • Plages de sable de quartz de la presqu'île de Sinis
  • Promenades dans le parc naturel protégé de la presqu'île de Sinis
  • Une journée d'excursion sur le haut plateau de 'Giara di Gesturi' et ses chevaux sauvages et Barumini avec le village nuragique 'Su Nuraxi' (inscrit au patrimoine de l'humanité)
  • Les Menhirs de 'Cùccurru Tundu'
  • Village nuragique et puits sacré de Santa Cristina
  • Une journée à Cagliari
  • Une journée d'excursion sur le haut plateau de 'Giara di Gesturi' et le village nuragique 'Su Nuraxi' près de Barumini (patrimoine de l'huminanité)
  • Visite de l'aire archéologique de Talumi, tombe des géants et menhirs au sud ouest de Macomer.