Pour accéder à toutes les fonctionnalités de ce site, vous devez activer JavaScript.Voici les instructions pour activer JavaScript dans votre navigateur Web. Maison Bianca in Badesi - Vacances en Sardaigne.fr

Maison Bianca 

Maison Bianca (env. 120m²) - jusqu'à 8 personnes - Badesi nord de la Sardaigne
3 chambres, 2 salles de bains, confortable et belle situation
2,5 km de la plage de Badesi, terrasse vue panoramique
2 km de Badesi, 79 km d'Olbia

Etape idéale pour familles ou couples d'amis à la recherche d'une maison assez vaste pour 8 personnes à proximité d'une magnifique plage de sable blanc, des boutiques pour toutes les courses et d'une région pleine de richesses.

Environs 
Equipement 
 

Réductions/ Suppléments:

lit d'enfant
€20 
ARRIVEES entre 22h00 - 24h00
€50 
BOIS de chauffage
€30 (dotation 100 kg)
CHAUFFAGE
(poële a gaz)
€30 
ARRIVEES entre 20h00 - 22h00
€25 
Cliquez ici pour voir les tarifs:
- 2017
Veuillez noter que certains logements n'ont pas de liste des prix traditionnelle. Leurs prix sont à la journée, sujets à changement et très flexibles.
Nous vous prions de vérifier toujours le prix courant soit en sélectionnant "calculer le prix" soit en demandant à un de nos agents de voyages.

Remarques
  • Les prix comprennent l'eau, le gaz, l'électricité (consommation normale), draps (1er jeu), ménage final.
    Les serviettes de toilettes ne sont PAS fournies.

Pénalités d'annulation de réservation Maison Bianca:

2017
  • 10 % pour une annulation annoncée jusqu'à 45 jour(s) avant le début du séjour
  • 50 % pour une annulation annoncée de 44 jusqu'à 21 jour(s) avant le début du séjour
  • 75 % pour une annulation annoncée de 20 jusqu'à 8 jour(s) avant le début du séjour
  • 95 % pour une annulation annoncée de 7 jusqu'à 0 jour(s) avant le début du séjour , et pour non présentation ("no show")

Frais de résiliation pour les réservations avec promo "VENTE-Flash" (HOT-DEAL non remboursable) - Ce type de réservations ne peuvent pas être modifiées ni renvoyées à autres dates de séjour, en cas d'annulation les frais corréspondent au 100%

Maison Bianca


Remarques

Voiture fortement conseillée


Nos conseils

Une très belle possibilité de promenade sur les 14 km de plage des environs

Visite de la vieille ville de Castelsardo

Pour les visiteurs du printemps une promenade à la Baia delle Mimose ( baie des mimosas )



Chambres

  • Chambres à coucher: 3
  • Salle de bains: 2
  • Séjour = 1
  • Cuisine = 1

Equipement

  • Cheminée
  • Douche extérieure
  • Four micro-onde
  • Lave linge
  • Lave vaisselle
  • Parking
  • Télévision
  • Terrasse

Surfaces

  • Propiété: environ 7000 m²
  • Surface habitable: 120 m²

Très bien 8.8/10 

 Moyenne pour 40 Avis clients

"Spektakuläres Panorama" 

9/10i

Vorweg: die Organisation des Urlaubs (Fähre, Ferienhaus) durch MMV Reisen war ausgezeichnet und gestaltete sich gänzlich unkompliziert.

Von dem Ferienhaus Bianca waren wir völlig begeistert. Es ist sehr geräumig, war sauber und nett eingerichtet. Die Lage am Hang ist grandios und bescherte uns zu jeder Tages- und Nachtzeit spektakuläre Ausblicke auf den Golfo dell´Asinara. Kritikwürdig waren lediglich der schlechte Fernseher (Fußball-EM) und der fehlende Internetzugang. Der kilometerlange, breite Sandstrand um Badesi Mare ist traumhaft und war in der Nebensaison kaum besucht. Der Norden Sardiniens bietet darüber hinaus viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub. Im Monte Limbara und am Copa Testa kann man prima wandern, die Altstädte von Castelsardo und Tempio Pausania laden zum Bummeln ein und die Landschaft hat uns auf unseren ausgiebigen Motorradtouren immer wieder überrascht und begeistert. Es waren einfach 3 tolle und abwechslungsreiche Urlaubswochen im Norden Sardiniens.

Matthias W. (Deutschland)

06/06/2016 

Wunderbare Tage auf Sardinien 

8/10i

Wieder eines vorweg, die Organisation durch MMV war wiederum perfekt, danke.

Zum Haus selbst möchten wir doch zwei Kritiken anbringen. Zum Einen die Sauberkeit bei Übernahme, war nur sehr oberflächlich gereinigt, und zum Zweiten das zweite Bad bedarf einer kleinen Renovierung.
Ansonsten können wir nur sagen, es hat uns sehr gut gefallen, das Haus ist recht gut gelegen, allerdings ist ein Auto Pflicht.

Als Sardinienfan brauch ich über die Insel und den Menschen dort nicht viel sagen, die ist ein Schmuckstück. :-)

Wir kommen wieder, keine Frage!

Christian S. (Österreich)

23/08/2014 

 

8/10i

Sardinien ist sehr schön. MMV Service sehr zuvorkommend.

Ein sehr ungepflegter Garten - leider.

Daniel U. (Schweiz)

03/05/2014 

Idyllische Lage mit grandioser Aussicht 

10/10i

Wunderschön gelegenes großes und sehr gut ausgestattetes Haus mit großartigem Außenbereich - mehrere Tische und Sitzecken bis hin zu einer "Open-Air-Couchgarnitur" mit Abendsonne - toll!

Karin B. (Deutschland)

29/09/2013 

 

9/10i

Brigitte S. (Deutschland)

18/05/2013 

 

8/10i

La maison est parfaitement située. Le seul inconvénient est l'absence de vrai moyen de chauffage à la mi saison.
La température dans la maison a varié entre 16 et 19 °C, un peu léger en cette fin du mois d'avril.

A.C. (Frankreich)

20/04/2013 

Très bon séjour 

  -  

en cette fin d'octobre, nous avons apprécié le calme de l'île et de ses habitants, très gentils et sereins. La villa, spacieuse et bien équipée, correspondait à nos besoins; la vue de la terrasse est vraiment très belle.

S.J. (France)

25/10/2011 

Ferienhaus mit Weitblick und grandiosen Sonnenuntergängen 

9/10i

Hochzufrieden. Perfekter Service von MMV, speziell Sascha Stein und ein rundum toller Urlaub.

Vermieter:
Sehr nett und unkompliziert. Da wir sehr spät ankamen hat man einfach auf die Formalitäten verzichtet: keine Kaution notwendig, "Schlüsselübergabe" nach unserem Urlaub einfach im Topf an der Hauswand ;-)

Lage des Hauses:
Top! Besser gehts nicht. Für uns ideale Entfernung zu Städtchen, Strand, Einkaufsmarkt. Perfekt für einen Urlaub, wo man auch mal in aller Ruhe am und im Haus bleiben kann. Badesi ist ohnehin kein touristischer Ort, wo man abends bummeln geht. Die Sonnenuntergänge sind so grandios und immer wieder anders, so dass wir unzählige Fotos gemacht haben und sehr oft einfach "zu Hause" geblieben sind und leckeren Wein zum Sonnenuntergang genossen haben.

Haus:
Top! Sauber, sehr gute und hochwertige Ausstattung ? für ein Ferienhaus allemal. Für 2 Personen riesig :-)

R.R. (Deutschland)

18/06/2011 

richtig wohlgefühlt! 

8/10i

Die Einweisung durch die Hausbesitzerin Giovanna war genau der richtige Auftakt zu unserem Urlaub, so nett, herzlich und einfach authentisch haben wir auch die anderen Tage erlebt. Das war zwar unser erster aber sicherlich nicht unser letzter Sardinienurlaub!!

Olivia B. - CH

01/09/2010 

Die Terrasse mit dem Ausblick hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen. Im Ernst, das ist wirklich der Hit. Danke nochmals für die gute Betreuung.

Andreas K., D

01/06/2009 

hat alles gepasst! 

9/10i

Eine schöne Unterkunft in toller Lage, einzig die Handtücher sollten dringend erneuert werden.

Horst U. - D

01/06/2009 

Golfo dell' Asinara voll im Blick 

9/10i

Das Ferienhaus mit seiner Lage am Berg und dem Ausblick auf den Golf mit den täglichen Sonnenuntergängen am Meer - super.
Bettwäsche reichlich, Handtücher knapp und nicht unsere Qualität. Haushalt komplett und i.O.
Einweisung sehr liebevoll und unkompliziert

J.F. (Deutschland)

13/10/2008 

Ein traumhafter Familienurlaub! 

9/10i

Wir hatten mal wieder einen Superurlaub auf Sardinien, diesmal an der Nordküste, die wir wärmstens empfehlen können. Wir haben uns wirklich zu jedem Zeitpunkt gut von MMV Reisen umsorgt gefühlt und werden beim nächsten Mal als erstes das Angebot von MMV Reisen anschauen.

Kerstin S. (Deutschland)

10/05/2008 

...alles prima..... 

  -  

es hat uns sehr sehr gut gefallen auf Sardinien!

Mit dem Haus war auch alles prima und Ihre Infos vor der Abreise haben uns auch geholfen.

Wir hatten doch etwas die Fahrtwege generell unterschätzt und da wir unseren Mietwagen nicht gleich bekamen, mussten wir uns um eine Stunde verspäten...

Aber ansonsten lief alles gut. Vielen Dank für alles! Vielleicht kommen wir ja ein anderes Mal zurück nach Sardinien.
Ich kann Sie auf alle Fälle weiterempfehlen.

Diane F., (D)

01/03/2007 

... wieder sehr wohl gefühlt.... 

  -  

In Badesi waren wir schon mal. Der Ort selbst gibt ja nicht so viel her. Wenn man aber abends mal etwas Bummeln gehen möchte kann man ja nach Isola Rossa oder Castelsardo fahren.

Das Haus war auch noch genauso, wie wir es von vor 3 Jahren her kannten. Wir haben uns auch diesmal wieder sehr wohl gefühlt.

Besonders angenehm fanden wir, daß die verspätete Ankunft am Haus dank Ihrer Kommunikation mit Giovanna total unproblematisch vonstatten ging und auch die Abreise, da keine Hausabnahmeformalitäten oder Kautionsabrechnungen erforderlich waren (man kannte sich ja schon). Einfach Schlüssel einwerfen, das war's.

Im Haus selbst hatte sich wenig verändert. Etwas schade, denn eine Erneuerung der Duschabtrennung wäre vielleicht im nächsten Jahr mal erforderlich. Aber das ist auch das einzige, was ích negativ bemerken könnte.
Die Matratzen der Doppelbetten sind für italienische Verhältnisse wirklich super.

Birgit W., (D)

01/06/2006 

...sehr, sehr gut gefallen... 

  -  

vielen Dank für die Nachfrage bezüglich der Ankunft. Leider mussten wir sofort wieder in das Berufsleben hüpfen, so dass ich erst jetzt dazu komme Dir zu Antworten.

Uns hat der Urlaub und natürlich das Haus sehr, sehr gut gefallen und das Wetter hat das Übrige dazu bei getragen.

Die Vermieter sind ein sehr sympatischen Paar einfach zum knuddeln.
Du kannst das Haus ruhig weiter empfehlen.

Familie G., (D)

01/10/2005 

...gut gefallen... 

  -  

wir hatten einen sehr schönen Urlaub auf Sardinien und das Ferienhaus hat uns gut gefallen. Giovanna hat uns sehr pünktlich am Treffpunkt abgeholt und war auch sehr freundlich.

Der abendliche Ausblick von der Terrasse war toll und die Umgebung und vor allem der Strand waren sehr schön. Wir haben in den zwei Wochen den Norden Sardiniens erkundet und haben die Insel lieb gewonnen.

Es gibt viele Dinge, die man wirklich nicht erwarten würde. Das fängt bei der Waschmaschine an und hört bei den Weihnachtskugeln auf. Andererseits fehlen elementare Dinge, wie Weingläser, Toilettenpapier oder Mülltüten.

Einen Pluspunkt verdienen der Kühlschrank (mit Tiefkühlfach für leckeres Eis) und auch der Herd, der einen besseren Eindruck als auf dem Foto macht (mit 4 Kochstellen).

Wenn man das Haus bucht, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass es zwar einen Fernseher, aber nur italienische Fernsehsender gibt.

Außerdem gestaltet sich das Duschen bzw. Baden für mehr als zwei oder drei Personen sicherlich etwas schwierig, da die Dusche sehr klein ist und die Wanne auch nur begrenzt warmes Wasser hergibt.

Alles in allem ist das Haus eigentlich super....

Die Kommunikation mit Ihnen war immer sehr schnell und unheimlich sympatisch.

Das Informationsmaterial war vollständig und hilfreich.
als Ergänzungen würden wir noch die Neptun-Höhle beim Capo Caccia, das Capo Testa mit seinen tollen Felsen, die heißen Quellen bei Santa Maria Coghinas, das Tal der Nuraghen und die Altstadt von Castelsardo empfehlen.

Schlussendlich hat alles gut geklappt und wir kommen bestimmt noch einmal nach Sardinien.

Familie G., (D)

01/09/2005 

...schöne Ferien... 

  -  

Wir haben sehr schöne Ferien im Ferienhaus Bianca erlebt (auch wenn die Temperatur am Schluss uns zu schaffen machte).

Wir haben die schöne Sonnenuntergänge von der Hausterasse und die viele schöne Strände auf dem Nordteil der Insel genossen.

Es war auch schön dass es praktisch nur Italienische Turisten hatte.
Ihr habt wirklich ein schönes Paradis.

Danke für alles und liebe Grüsse.

Familie L.-P., (CH)

01/07/2005 

...gut gefallen... 

  -  

wir hatten einen sehr schönen Urlaub ! Das Haus hat uns gut gefallen und die Ausstattung war prima !

Ein kleiner Kritikpunkt wäre die Sauberkeit - einige Spinnenweben und Staub - nichts dramatisches.

Die Aussicht von der Terasse war wunderschön.

Insgesamt hat alles wunderbar geklappt.

Tanja H., (D)

01/06/2005 

Urlaube im April sind ja immer sehr schön, weil wenig Touristen unterwegs sind.

Wir sind ja am 16.(Samstag)schon um 10Uhr beim Haus gewesen. Hab ich selbst gefunden und vorher nicht angerufen. Giovanna (Besitzerin)war auch dort und hat ein "bisserl" sauber gemacht.
Sie war sehr freundlich und wir konnten das Haus gleich übernehmen. Und um 12 waren wir schon mit den Bikes unterwegs.
Am Abreisetag (Sonntag)durften wir auch bis 18Uhr im Haus bleiben. Somit war das sehr angenehm und sind dann gegen 19 Uhr zum Hafen aufgebrochen.

In der Küche gibt es auch einen Gasherd mit Gasflasche ! Unpraktisch sind die Duschmöglichkeiten, denn im kleinen Badezimmer gibt es zwar eine Duschkabine, aber der E-Boiler ist zu klein. Gespeicherte warme Wassermenge ist zu gering.

Im Größeren Badezimmer ist der Boiler groß, aber dafür gibts nur eine Badewanne und keine Brausehalterung oder Vorhang.

Das Haus hat 2 Einfahrtsmöglichkeiten - unten ein Schiebetor - oben die unversperrte steile Zufahrt.

Die Terrasse ist natürlich sehr schön und für ein Ferienhaus war der Zustand nicht großartig, aber auch nicht schlecht.

Stromzwischenstecker werden für die Steckdosen benötigt. 2-3 Stück sind auch vorhanden.

Vom Ambiente her ist das Haus und die Lage doch sehr schön. La-Tozza liegt ja vom Strand ein Stück weiter entfernt als Badesi, aber dafür geht neben dem Haus gleich eine kleine Strasse vorbei an der es möglich ist ohne Ortsdurchfahrt von Badesi an den Strand oder zur Hauptstrasse zu fahren. Ist sicher im Sommer sehr gut.

Badesi hat einen schönen Strand - selbst im April nicht viel Unrat oder Algen angeschwemmt. Wobei bis zum Strand sind es schon knapp über 5km, denn von der Küstenstrasse (Kreuzung Ortseinfahrt Badesi)sind schon 2,1km.

Ich würde das gleiche Haus und den Ort wieder wählen.

Wir sind ja um die 2.600km auf der Insel gefahren (auch westlich bis Bosa, südlich bis Fonni-Nuoro-Cala Gonone, östlich Siniscola usw. Es gibt auch nur noch wenig Nebenstrassen die ich nicht kenne. Ist ja auch schon der 6.Urlaub auf Sardinien gewesen.

Bei der Abfahrt hatten wir noch Probleme den Ort zu verlassen, denn die Nachbarschaft hat noch reichlich Vino-Rosso geboten !

Franz P., (D)

01/04/2005 

...sehr sehr schöne Tage auf der Insel... 

  -  

... der Alltag hat uns wieder und ich will nicht noch einen Abend verstreichen lassen, um mich herzlichst für den außerordentlich erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub zu bedanken.
Das waren schon sehr, sehr schöne Tage auf der Insel! Da wir das erste Mal Sardinien besucht haben, ist das Erlebnis von Land und Leuten besonders intensiv gewesen.

In Porto Frailis haben wir als "Einstieg" erst mal relaxt und eine sehr beeindruckende Tagesfahrt mit dem PKW ins Hinterland gemacht.
Vor Ort hat uns besonders die Gastfreundschaft der Leute, die Gastronomie der Restaurants und vor allem die tolle Ferienwohnung gefallen.

Auch die Einkaufsstraße in Tortoli war interessant. Leider waren die drei Regentage im September gerade in dieser Woche... Nicht so toll fanden wir Arbatax, da war wenig Infrastruktur erlebbar, da tagsüber alles "geschlossen" ist. Das ist m.E. überhaupt ein "Problem", daß man als Tourist meist in der Zeit unterwegs ist, wenn die Geschäfte/Gaststätten noch zu haben.

Der Norden war für uns nicht weniger interessant. Einzigartig der Strand um Badesi und die Vielfalt der Küste. Selbstverständlich haben uns Castelsardo, S.Teresa und La Maddalena begeistert.

Das Ferienhaus selbst war ein Ereignis, wenngleich zunächst "gewöhnungsbedürftig". So ein toller Blick über das Land und das Meer! Die eindrucksvollen Sonnenuntergänge sind ja zu Genüge in höchsten Tönen gepriesen worden.

Mangelhaft ist die Gastronomie im Ort. Nur ein Restaurant und das weit weg vom "Marchese-Sitz"... Was wir überhaupt nicht verstehen konnten, war die verblüffende Leere der touristischen Einrichtungen. Ich will mir nicht vorstellen, wie übervoll Costa Paradiso oder auch die Anlage in Badesi bei voller Auslastung sind, aber das verschenkte Potential für das Nichtstattfinden von Saison im September und sicher erst recht im Oktober ist für mich nicht nachvollziehbar.
Hier liegen Arbeitsplätze brach, denn diese Zeit ist doch nahezu ideal für einen Aufenthalt auf Sardinien. Da müßte doch regelrecht eine Tourismusoffensive gestartet werden: die Preise sind ideal, Wetter und Meer sowieso...

Uns selbst hat das nicht gestört, im Gegenteil, wir hatten den Riesenstrand für uns allein und eine Bar hatte tagsüber auch in der letzten Woche noch auf. Also, vielen vielen Dank für die eindrucksvollen und sehr erholsamen Tage.

Da es für uns der erste "Internet-Urlaub" war, und das Vertrauen voll in Ihren Händen lag MILLE GRAZIE für die tadelsfreie Betreuung!!!...

Rainer Sch., (D)

01/10/2004 

...gelungener Urlaub... 

  -  

Die zwei Wochen waren ein wirklich gelungener Urlaub, die Villa liegt sehr schön, der Ausblick ist beispiellos und die Sonnenuntergänge habe uns bis zum letzten Tage immer wieder auf die Terrasse gelockt.
Auch die Ausstattung der Wohnung hat uns voll zufrieden gestellt.
In La Tozza selbst ist es angenehm ruhig, die Nachbarn sind, wenn man ein paar Worte italienisch spricht, sehr freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit.

Dass das Ferienhaus ein paar Kilometer vom Strand entfernt ist, hat nicht im mindesten gestört; in der Vorsaison, und die beiden ersten Juniwochen kann man ruhig noch dazu zählen, ist am Strand noch kaum etwas los, Parkplätze waren kostenfrei voll verfügbar.

Im letzten Jahr hatten wir ein Ferienhaus an der Costa Rei gemietet, und wohltuend ist uns in Badesi aufgefallen, dass die Lebenshaltungskosten deutlich niedriger als im Süden sind.
Häufig genutzt haben wir den kleinen Gartengrill und neben den sardischen Würstchen und dem Grillfleisch auch einmal frischen Fisch gegrillt.
An Küchenausstattung fehlt praktisch nichts bis auf eine große Pfanne und ein paar Topfdeckel.

Im Infoblatt würde ich noch deutlicher auf die Cantina Gallura in Tempio Pausania verweisen. Zwar ist die Weinprobe recht kurz und schmerzlos, reist man über Tempio an, das sich in den letzten 20 Jahren zu einem wirklich hübschen Städtchen gemausert hat, kann man sich für die Ferienwochen gleich mit ein paar Flaschen Wein versorgen. Der Vermentino, besonders die Marken "Canayli" und "Balajana", ist wirklich empfehlenswert.

Bei Ihnen möchten wir uns noch einmal für den völlig reibungslosen und problemlosen Ablauf der Buchung und Betreuung bedanken.
Falls ich es richtig überblicke, waren höchstens fünf, sechs eMails notwendig, um die gesamte Urlaubsbuchung und die Nachfragen zu erledigen. Alles wurde rasch und vertrauenswürdig gehandhabt, sodass diese Form Reisen über das Internet nur zu empfehlen ist.
Ich denke, wir werden, wenn wir wieder eine Sardinenreise planen und durchführen, dies abermals mit Ihnen tun....

Stephan R., (D)

01/05/2004 

...traumhafte Lage... 

  -  

Vorweg möchte ich Ihnen sagen, dass das Haus eine traumhafte Lage hat und wir unseren Urlaub wirklich total geniessen konnten.
Es war unglaublich schön in Sardinien und wir werden sicherlich wieder einmal kommen.

Leider gibt es auch Kritikpunkte - aber nur kleine :-))))
Das Haus insgesamt war nicht wirklich sehr sauber. Die Küche, die Dusche und das Bad waren jedoch sauber und darauf kommt es eigentlich an. Bei so einem strengen Feriengästewechsel ist es auch fast nicht möglich alles absolut sauber zu haben. Dennoch wäre hier bestimmt Verbesserungspotential vorhanden....
Ausserdem war es noch sehr kalt im Haus, da das Wetter offensichtlich vor unserer Ankunft nicht so schön war wie bei uns. Bei den vielen Personen die wir waren, hat es uns dann an Decken für die Betten gemangelt....
Giovanna ist - das wollten wir noch loswerden eine sehr nette Frau, die einem auch gleich noch ein paar Tipps für die Inselerkundung geben kann. Wir hatten wirklich viel Spass und haben unseren Urlaub in vollen Zügen genossen.

Positives gibt es natürlich auch noch zu berichten.
Wir waren wirklich erstaunt wie pünktlich, dass Giovanna uns bei der Bank in Badesi abgeholt hat.
Ausserdem finden wir die Internet Site wirklich super gemacht und was man auf den Bildern sieht ist Realität.
Der Kontakt mit Ihnen ist ebenfalls hervorragend und sehr nett und sympatisch - schade dass wir sie nicht kennengelernt haben.
Alles ist super organisiert und hat bestens geklappt! Herzlichen Dank nochmals an Sie!

Nadia & Heinz R., (D)

01/05/2004 

...sehr zufrieden... 

  -  

...wir waren mit der Unterkunft sehr zufrieden.
Sardinien hat uns sehr gut gefallen. Es war sicherlich nicht das letzte mal, dass wir diese schöne Insel besucht haben....

Matthias H., (D)

01/05/2004 

...gut gefallen... 

  -  

Das Wetter war während der Urlaubstage heiter, sodass wir viel unternehmen konnten (sind ca. 1500km während der 1 Woche gefahren).

Ich hatte einmal die Beurteilungen über die Villa Bianca gelesen. Ich kann dies alles nur bestätigen: wunderschön gelegen, freundliche Hausherren, eine faszinierende Insel mit vielen Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreichen Landschaften (z.B. "Mondtal bei Tempio, die Costa paradisa, Santa Teresa oder Orgosolo).

Vielleicht sollte man im Reiseprospekt noch anmerken, dass die Abende auf Sardinien im April und Oktober bereits sehr kühl sein können. Wir haben abends gefroren (mussten uns in dicke Wolldecken wickeln)...Trotzdem hat es uns gut gefallen.

Höhepunkte der Reise waren die Strände rund um San Teodoro und La Cisa, die Panoramastrasse um Aggius,die Strecke zwischen Ozieri und Bultei sowie das Bergdorf Chiaramonti.

Adolf L., (D)

01/04/2004 

Wunderbar 

  -  

...es war wunderbar. Nur abends war es noch etwas frisch, aber da haben wir einfach den Kamin angeschürt. ...war wirklich alles klasse!

Bernd K., (D)

01/04/2004 

...sehr schön.... 

  -  

...Es war sehr schon, wir haben ein sehr erholsame ferien auf Sradinien verbracht.
Das haus (Villa Bianca) hat uns sehr gut gefallen. Alles notwendige war anwesend.
Das Aussicht war atembenehmend. Sogar der Wasserdruck war prima ! ...
Wir werden Bekannte und Freunde sicher Ihr Organisation und Voilla Bianca empfelen,...

Ron E., (NL)

01/08/2003 

...es war wunderschön.... 

  -  

...Also, es gibt keinen - aber auch wirklich keinen einzigen Grund zur Beanstandung!
Es war wunderschön. Das Haus ist sehr geräumig, es ist alles da was man zum täglichen Leben braucht und der Blick von der Terasse ist ja wirklich super schön und entspannend.
Die Menschen in La Tozza sind sehr nett und quasseln einem das Ohr ab, auch wenn man kein italienisch versteht - hi hi.
Das Haus liegt schön abgelegen und ruhig, man ist jedoch ruck zuck in Badesi zum Einkaufen und das Meer liegt ja sozusagen auch vor der Nase.
Aber was erzähl ich Ihnen, Sie waren ja selbst schon dort.
Es war schön zu sehen, das sowohl die Fotos von der Villa Bianca als auch die Beschreibung der Gegebenheiten in Ihrer Internet-Seite auch wirklich der vorgefundenen Realität entsprachen.
Es hat uns neugierig gemacht und wir werden mit Sicherheit noch mehr Häuser aus Ihrem Programm besuchen. Schließlich wollen wir Sardinien mit sämtlichen Küsten kennenlernen.
Bestimmt kommen wir auch noch mal zur Villa Bianca.
Vielen Dank und eine schöne Zeit wünsch ich Ihnen - bis zur nächsten Saison im neuen Jahr.
...
Apropos, ich wollte noch etwas los werden. Im Feedback der Kunden, die die Villa Bianca besucht haben, wird die mangelnde Sauberkeit kritisiert. Ich aus unserer Sicht kann hierzu nur sagen:
Da, wo es wirklich drauf ankommt - nämlich die Bäder, die Küche, der Kühlschrank und die Bettwäsche waren absolut sauber!!!
Natürlich hat's unter den Schränken Staub - aber wer verbringt schon seinen Urlaub auf allen vieren kriechend auf dem Boden?
Es gab wirklich nichts zu meckern!
Also dann, dass musste mal noch gesagt werden....

Claudia B., (D)

01/07/2003 

...hat uns sehr gefallen.... 

  -  

...Wir haben uns gut erholt, das Haus (besonders die Lage) war sehr schön.
Für deutsche Urlauber wäre vielleicht noch eine Kaffeemaschine wünschenswert.
Ansonsten hat alles super geklappt und man kann Euch weiterempfehlen....

Jörg P., (D)

01/06/2003 

wir sind mehr als zufrieden. Die Insel hat uns sehr angesprochen.
Das Haus war eigentlich sehr schön, es gab aus unserer Sicht nur ein "Mangel" die Sauberkeit. Das Geschirr war doch sehr grau.
Aber alles in allem hatten wir tolle Tage.

Rudolf K., (D)

01/06/2003 

Der Urlaub war (außer einigen Regentagen) wunderschön... 

  -  

..Die Villa Bianca liegt wirklich wunderschön. Sehr nette Besitzer, eine traumhafte Aussicht und freundliche Nachbarn. Die Räume der Villa haben uns sehr gut gefallen. Allerdings liess die Sauberkeit ... zu wünschen übrig.... Trotzdem haben wir uns gut erholt....

Barbara L., (CH)

01/10/2002 

Das Haus sowie Umfeld waren wunderbar... 

  -  

...uns hat es sehr gut gefallen. .... Wir haben uns sehr gut erholt.
Zum Thema Kritik: Es gibt nicht das geringste zu bemängeln.... Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder kommen dürfen....

Roger H., (D)

01/10/2002 

...sardinien ist eine wucht... 

  -  

....die insel ist wirklich eine reise wert. sie bietet für alle etwas und ist sehr abwechslungsreich. sie ist nur zu empfehlen. auch die leute sind sehr nett und zuvorkommend.
villa bianca liegt sensationell. der ausblick von der veranda auf das tal und aufs meer ist atemberaubend. wir konnten wunderschöne sonnenuntergänge erleben. ...
das haus ist sehr grosszügig gebaut und wir lebten dort zu zweit wie fürsten. ...
wir haben es tagtäglich genossen es war eine herrliche zeit.
wir kommen wieder!

Alexandre St., (CH)

01/10/2002 

Unser Sardinien-Urlaub in Badesi in der Villa Bianca war sehr schön... 

  -  

... die Villa phantastisch und die Aussicht atemberaubend. Die Tirrenia hat ein neues Schiff , entsprechend waren die Kabinen sehr modern und sehr zu empfehlen. Lage und Nutzung der Villa waren sehr zufriedenstellend. ...Was ich nächstes Mal anders machen würde: Die Wohnung von Anfang an selbst durchputzen..... Die Küche ist bezüglich der Ausstattung eher dürftig (Bratpfannen unbrauchbar), da würde ich praktische Sachen von zuhause mitnehmen....Diese Dinge sind wahrscheinlich immer ein Problem in Ferienwohnungen. Sie wären auch kein Grund, deshalb das Haus nicht mehr zu buchen.
Wir empfehlen das Haus gerne weiter und Ihnen danken wir herzlich für die stets prompten Antworten und die gute Organisation.

Christine N., (CH)

01/06/2002 

Das Haus und die Lage waren grandios.. 

  -  

...Die Leute (auch im Dorf) waren sehr freundlich....(ich) wüsste ..nicht was man da beanstanden könnte. Das einzige das mir in den Sinn kommt ist die heikle Ein- und Ausfahrt beim Haus. Mit einem langen Auto (Kombi) musste man äusserst Vorsichtig manövrieren damit der Boden nicht aufschlägt...

Peter H., (CH)

01/04/2002 

...der Urlaub ... hat uns ausgesprochen gut gefallen 

  -  

...Die Gegend war sehr schön und die Menschen gast- und Kinder-freundlich, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Haus ist wirklich schön. ....Wir würden auf jeden Fall wieder zu einem Urlaub in die Villa Bianca kommen.

Bernd H., (D)

01/03/2002 

...wirklich toll... 

  -  

...Die Zeit in der Villa Bianca war wirklich toll und wir hatten einen sehr angenehmen Urlaub...

Frau Heike R., Hamburg (D)

01/10/2001 

...super schönes Haus... 

  -  

...Alles hat gut geklappt...besonders das Haus in Badesi, Villa Bianca, ist wirklich ein super schönes Haus...mit einer unbeschreiblichen Lage.

Frau Anja S., Hamburg (D)

01/09/2001 

...wohl gefühlt... 

  -  

...Die Villa Bianca hat uns gut gefallen. Sie ist schön aufgeteilt und toll gelegen...Insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt und werden bestimmt noch mal nach
Sardinien fahren...

Herr Peter Sch., Wuppertal (D)

01/09/2001 

...Die Rundfrage bei meinen Freunden hat leider nicht zu einem klaren Ergebnis geführt....einhellig war man der Meinung, dass es das beste wäre, nochmals in der Villa Bianca zu logieren um ein richtiges Feedback geben zu können... ;-)...im Ernst: Es war wunderbar! Wir hatten eine sehr schöne Zeit in Sardinien. Das Haus war super, die Leute im Dörflein und in Badesi sehr sympathisch - sehr italienisch, die Strände in der Umgebung und die Agri-Beizlein eine Wonne. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und haben wunderschöne Ferien verbracht...

Frau Brigitte H., Ebikon (CH)

01/07/2001 

plus

Qui prend ses vacances dans la région de Badesi, pourra non seulement profiter d'un large choix de plages de sable qui, même en haute saison ne sont pas surpeuplées, mais également de nombreux sites naturels et archéologiques.
La ville de Badesi, 1900 habitants, offre une belle vue sur la rivière Coghina et le golfe d'Asinara, par temps clair on peut même voir toute la côte de Castelsardo à Isola Rossa.
La mer est toute proche et les plages comme celle de Li Mindi et de Baia delle Mimose entre Coghina et Badesi Mare de vrais endroits enchanteurs.
Que ce soit sur les rochers rouges de porphyre d' Isola Rossa, ou au long des 14 km de sable de la plage de Badesi, il est possible de vivre des journées variées sous le soleil.
Pour les amoureux de la nature, la forêt pétrifiée de Martis s'offre et il peut être amusant de faire une excursion en bateau ainsi qu'une promenade dans les ruelles médiévales en pente de Castelsardo.
En outre, il convient de faire un détour par l'intérieur de l'île et visiter la ville de Tempio (à voir: la source "Fonte di Rinaggiu" et son centre historique, caractérisé par ses façades de granit). La route aux nombreux lacets qui traverse un monde bizarre de pierres (appelé par les gens du pays "Valle della Luna" - vallée de la lune) pour aller à Tempio par Aggius est un régal pour les motocyclistes et les photographes.
Très recommandé également, le mont "Monte Limbara, dont on atteint le sommet par une route pittoresque traversant une forêt de chênes-lièges et de châtaigniers. De là on a une bonne vue sur une grande partie de la Gallura et sur la mer.

Vous trouverez plus d'informations sur nos guides de voyage
www.masardaigne.fr

Emplacement

Dans la petit village de La Tozza près de Badasi et seulement quelques kilomètres de Castelsardo.

Google Earth
Installer Google Earth sur votre PC.

Distances

  • Plage de sable: 2.5 km
  • Commerces: 200 m
  • Restaurant: 1.0 km

Activités dans les environs
(sur demande et contre un supplément)

    Sport
  • Saut à l'élastique
  • Plongée libre (snorkeling)
  • Plongée bouteille
  • Planche à voile
  • Golf
  • Natation
  • Trekking

    Excursions
  • Isola Rossa et ses roches de porphyre rouge.
  • Tempio Pausania (petite ville universitaire - 1 faculté de pharmacie - aux maisons de granit)
  • Vues panoramiques entre Isola Rossa et Tempio
  • Forêt pétrifiée de Martis (Foresta Pietrificata Carrucana) aux génévriers pétrifiés vieux de 20 millions d'années.
  • Musées archéologiques, fontaines magiques et église moyenâgeuse de Saint Giorgio à Perfugas
  • 'Roccia dell'Elefante' (rocher de l'éléphant)
  • L'ile Asinara et sa réserve naturelle (accès limité)
  • Castelsardo et le musée municipal de la vannerie
  • "Domus de Janas" (maison de fée) à Sedini
  • Thermes de S.M. di Coghinas