Pour accéder à toutes les fonctionnalités de ce site, vous devez activer JavaScript.Voici les instructions pour activer JavaScript dans votre navigateur Web. Agrihôtel Morada in Villa San Pietro - Vacances en Sardaigne.fr

Agrihôtel Morada 

ouvert toute l'année
  Villa San Pietro
Villa San Pietro - SITUATION

Agrihôtel Morada - Villa San Pietro, dans le sud de la Sardaigne.
10 chambres pour 1 à 5 personnes, la majorité au premier étage, ambiance familiale, restaurant, petite piscine, jardin et terrasse
6 km de la plage, 6 km de Pula, 33 km de Cagliari

Etape idéale pour qui recherche un endroit confortable dans un environnement verdoyant, à l'écart de la foule tout en restant proche de la mer et des plages de sable. Petit plus: une bonne cuisine.

Environs 
Equipement 
 

Réductions/ Suppléments:

sur demande
suite et chambre familiale sur demande
personne seule en chambre double
€70 
Mezza pensione
da pagare in loco
a partire da € 25,00 bevande escluse a seconda la scelta del menu

Remarques
  • Remises pour enfants quand ils sont dans la même chambre que les parents
  • Animaux domestiques admis (gratuit mais sur demande)
  • Wifi/Wlan internet dans la salle commune, gratuit

Pénalités d'annulation de réservation Agrihôtel Morada:

2017
  • Gratuit pour une annulation annoncée jusqu'à 3 jour(s) avant le début du séjour
  • Gratuit pour une annulation annoncée jusqu'à 3 jour(s) avant le début du séjour
  • 95 % pour une annulation annoncée de 2 jusqu'à 0 jour(s) avant le début du séjour , et pour non présentation ("no show")
  • 95 % pour une annulation annoncée de 2 jusqu'à 0 jour(s) avant le début du séjour , et pour non présentation ("no show")

Frais de résiliation pour les réservations avec promo "VENTE-Flash" (HOT-DEAL non remboursable) - Ce type de réservations ne peuvent pas être modifiées ni renvoyées à autres dates de séjour, en cas d'annulation les frais corréspondent au 100%

Agrihôtel Morada

Atmosphère
L'agrihotel Morada se trouve à l'extérieur du village de Villa San Pietro. En quittant Villa San Pietro en direction de l'hotel vous ne pouvez pas ne pas apercevoir sa belle façade jaune qui se détache au pied de la montagne et en y arrivant vous pourrez aussi, dans le lointain, voir la mer qui n'en est distante que de 6 km. Ce petit hotel de seulement 10 chambres sera le garant de vacances dans une atmosphère familiale et conviviale. La période estivale venue vous pourrez profiter de la pizzeria et de l'american bar qui ouvrent leurs portes aux hôtes à cette période de l'année pour leur offrir un peu d'animation. Une bonne étape pour la découverte du sud de l'ile, ses magnifiques plages et ses sites archéologiques.

Réception/parties communes
La route pour l'hotel est une petite route de campagne mais très carrossable. Votre voiture garée vous vous dirigez vers la terrasse couverte menant à la réception. Ici une partie salon vous tend les bras pour quelques instants de détente et vous pourrez tranquillement y remplir les formalités d'usage.
Une grande pièce, séparée du hall d'entrée, par une porte fenêtre peut servir de salle de réunion pour des groupes et plus loin la partie restaurant et sa terrasse.

Restaurant/Bar
Le restaurant et sa cheminée sont une belle pièce chaleureuse. Les hôtes s'y installent pour diner ou pour leur petit déjeuner les jours de temps frais. Les jours de beau temps, et ils sont nombreux ici, le petit déjeuner est servi en extérieur sur la terrasse panoramique et une belle vue sur la campagne environnante et au loin le bleu de la mer.
De juin à septembre un pavillon blanc est installé près de la terrasse pour accueillir l'american bar et 200 m plus un bâtiment se transforme en pizzeria, les hôtes pourront ainsi profiter ou du restaurant ou de la pizzeria en fonction de leurs envies du jour.

Chambres
Les 10 chambres se trouvent en rez-de-chaussée ou au 1er étage.
La décoration est moderne et soignée, les chambres de belle taille, meubles en bois, tentures et jetés de lit en tissus rayés que vous retrouvez également pour les penderies, quelques éléments de l'art sarde forment un ensemble chaleureux et agréable à l’œil.
Vous avez le choix entre chambre individuelle, chambre double, quadruple, suite junior et chambre famille ainsi qu'une chambre spécialement adaptée pour personne à mobilité réduite. Hormis la chambre adaptée pour personne à mobilité réduite et la chambres quadruples qui sont en rez-de-chaussée, toutes les autres chambres sont au premier étage.
La chambre famille est composée de deux chambres communicantes et d'une salle de bains commune, la suite junior est prévue pour 3 personnes, lit double et lit individuel.
La chambre individuelle, la chambre famille et une chambre double sont sur la partie panoramique de l'hôtel alors que la suite junior et les quatre autres chambres donnent sur la piscine et sur les collines.

Jardin/piscine
La piscine est ouverte de juin à septembre, pas très grande mais appréciable pour piquer une petite tête quand vous n'avez pas envie d'aller jusqu'à la plage. Petits et grands pourront savourer le calme de l'endroit et profiter au maximum de moments en extérieur à lire ou à prendre un cappuccino dans la douceur sarde.


Particularités

Emplacement remarquablement tranquille à la campagne

Cuisine maison


Remarques

Etapes idéale pendant un circuit en basse saison

Bel hôtel de campagne pour familles

La piscine est très petite mais elle vous permettra de vous rafraichir

Charcuterie, fromages et oeufs au petit déjeuner sont gratuits et servis sur demande

La route y menant est un peu cahoteuse et les derniers 1000 m ne sont pas bitumés

Les plages de Nora et Pula sont à environ 9 km

Voiture indispensable

Les dates d'ouverture et de fermeture des piscine, bars à la discrétion de la direction de l'hôtel

Piscine ouverte du 01.06 au 01.09


Nos conseils

Faites une petite balade par Pula et testez les grandes pizzas.

Visitez les plages de Chia à environ 23km.


Chambres

10 chambres toutes avec salles de bains (douce) télévision et climatisation.

1 suite junior (2-3 personnes / 20 m²)
au premier étage côté piscine, grande chambre lit double et troisième couchage en lit individuel


1 chambre famille (2-4 personnes / 25 m²)
au premier étage
deux chambres doubles communicantes, une lit double, une deux lits individuels et une salle de bains commune

1 chambre quadruple (2-4 personnes / 20 m²)
en rez-de-chaussée près de la réception, chambre lit double et lits à étage

6 chambres double (2-3 personnes / 18 m²)
Une équipée pour personnes à mobilité réduite en rez-de-chaussée près de la réception, les autres chambres sont au premier étage, trois vue piscine et deux vue panoramique

1 chambre individuelle (1 personne / 12 m²)
en rez-de-chaussée
























6


Services

  • Restaurant
  • Terrasse panoramique
  • Petite piscine
  • Aire de jeux pour les enfants
  • Jardin
  • Animaux domestiques admis (gratuit mais sur demande)
  • Wifi/Wlan internet dans la salle commune, gratuit
  • Location de vélos gratuite
  • Parking

Très bien 8.0/10 

 Moyenne pour 42 Avis clients

2 Tage Morado in Villa San Pietro 

9/10i

Reto Schilt (Schweiz)

16/05/2015 

 

  -  

Wir haben das AgriHotel Morada seit Juli 2011 wieder im Katalog.
Es hies vorher Hotel Sa Prenda.

Anonyme

07/07/2011 

 

  -  

Fürs Hotel Sa Prenda können wir für eine Nacht kaum eine richtige Aussage machen. Obwohl wir sehr spät ankamen, haben sich alle sehr bemüht, Zimmer war o.k. - Frühstück allerdings sehr enttäuschend: Lediglich 1 Croissant und ein Getränk pro Person, teilweise noch wenige Reste und auch kein ausreichendes Geschirr und Besteck - wir haben dann notgedrungen auf den Servietten gefrühstückt

anonym (Deutschland)

21/08/2010 

Kurzurlaub im Hotel Sa Prenda 

9/10i

Wir waren mit dem Hotel und natürlich mit dem Service sehr zufrieden. Das Frühstück ist halt italienisch und nicht deftig, wie in Deutschland. Aber das ist bei dem leckeren Cappuccino auch nicht tragisch. Das Abendessen und die leckeren Weine waren so klasse, dass wir auch zu Abend gegessen haben. Nicht zu vergesssen, die netten Besitzer.

Ralf F. (Deutschland)

10/04/2010 

 

6/10i

Aussicht von der Terrasse sehr schön.
Sehr sparsames italienisches Frühstück.
Hotelsevice könnte insgesamt besser sein.

Georg S. (Deutschland)

24/07/2009 

 

9/10i

Es war wieder einmal ein wunderschöner Urlaub , danke für die perfekte Organisation !!!

Wieder sehr familiär und freundlich , sehr geschmackvolle eingerichtete Zimmer , gute Küche abends , Frühstück zu mager, Anfahrt beschwerlich .....

Klaus B. (Deutschland)

16/10/2008 

Herbstferien 

9/10i

Wir waren jetzt das 4.Mal auf Sardinien (2x Sommer, 2x Herbst). Der Süden ist mit seinen Stränden und der Umgebung am Schönsten.
Zum Hotel, die Betten sind etwas kurz :-).
Das Frühstück ist nur mit Weissbrot nicht sehr abwechslungsreich.
Die meisten Lokale haben bereits Winterpause :-( , daher mussten wir uns im Hotel verpflegen.
Verschiedene Spezialitäten die wir gegessen haben waren lecker, aber auch nicht gerade billig (leider hatten wir keine Vergleichsmöglichkeit).
Wir würden dieses Hotel wieder buchen, weil es sehr sauber ist und sehr freundliches Personal.

Gabriele Und Beat E. (Schweiz)

04/10/2008 

 

8/10i

Wir waren - wie auch im letzten Jahr - wieder sehr zufrieden mit MMV Reisen

Für einen Kurzaufenthalt empfehlenswertes Hotel. Geräumige Zimmer, freundlicher Empfang und Rezeption,
sehr ruhig gelegen. Klimaanlage könnte mehr Leistung haben.

Jürgen V. (Deutschland)

25/07/2008 

 

7/10i

Heerlijke vakantie gehad op Sardinie. De B&B's die we via internet hebben geboekt voldeden prima aan onze verwachtingen.

Anne d. (Holland)

01/06/2008 

Ihr Service+FIS Betreuung waren sehr gut.Der Urlaub war erholsam +schön.Die Zimmer,Betten,Ausstattung
waren gut,Herr+Frau Rossi +Küche haben sich sehr bemüht.

Siehe oben.Die Zufahrt zum Hotel muss viel besser beschildert werden.Dies war auch die Meinung anderer
Gäste.Die Kartons und andere Gegenstände auf dem oberen Parkplatz sollten entfernt werden.

Hermann P. (Deutschland)

23/05/2008 

 

8/10i

Es war sehr schön und wir waren rundum zufrieden.

Zufahrt etwas schwierig, wegen gesperrter Brücke.

Werner S. (Deutschland)

05/05/2008 

 

9/10i

Wir waren zum zweitenmal in Sardinien.
Auch der Süden hat uns sehr gut gefallen.
Mit der Unterkunft waren wir sehr zufrieden.
Die Küche war empfehlenswert.
Das Frühstück liebt der Nordeuropaer wahrscheinlich etwas deftiger. Na ja, was ich damit sagen will ist: ein Ei und etwas Wurst wäre nicht verkehrt.
Vielleicht ein kleiner Tip: Der Getränkekühlschrank im Flur war bis in die Zimmer hörbar.
Die Besitzer sind sehr nette Menschen.
Bitte richten sie einen lieben Gruß von uns aus. Vielen Dank.

Georg S. (Deutschland)

17/11/2007 

 

8/10i

Tolle Insel mit noch vielen ruhigen Ecken. War sehr zufrieden.

Ruhige Lage - ideal zum Entspannen

Christian P. (Deutschland)

07/10/2007 

Licht und Schatten 

7/10i

wunderschön!
Ja.

Das Hotel ist bedingt empfehlenswert. Der Empfang (es war spät) war eher knapp; schade dass nach Flug, Mietwagen und Anfahrt nicht mal ein Schluck Mineralwasser auf dem Zimmer zur Verfügung stand.
Die gebuchte Suite war ein normales Zimmer, eigentlich schön - nur viel zu dunkel und auch tagsüber düster, was an dem einzigen kleinen Fenster auf Bodenhöhe! lag.
Entschädigt wurden wir durch die sehr freundliche und liebenswerte Dame beim Frühstücksservice, den tollen "Hotelhund" Rocky und das hervorragenden Essen (1x gratis-dennoch ein komplettes sehr gutes Menu, so dass wir nochmal dort "dinnierten").

anonym

23/09/2007 

 

8/10i

S. ist ein eine einmalig schöne Insel, voll herrlicher Natur und vielen kulturellen Höhepunkten. Unverbaut, einsam, wenig Menschen und Autos unterwegs, jedenfalls in der Nachsaison.

Schöne Zimmer, aber unprofessioneller Service, muffelige Besitzer, Im Restaurant ist vieles nicht zu haben oder es wird stillschweigend etwas anderes gebracht.Sehr abseits gelegen.Eine englische oder deutsche Speisekarte wäre sehr hilfreich gewesen.

Dorothee R. (Deutschland)

12/09/2007 

Hotel im Grünen 

8/10i

Wir haben unsere Flitterwochen in Sardinien verbracht und waren wirklich begeistert. 2 Wochen lang wunderschöne Landschaften, idyllische Strände, viel Ruhe und Entspannung, interessante Unternehmungen, Sonne und tolles Essen. (Für Partygänger ist Sardinien eher weniger zu empfehlen.)

Nettes kleines Familienhotel in geschmackvollem Wohnambiente. Die grüne Umgebung ist sehr schön, aber die Lage des Hotels ist sehr abgeschieden, man ist definitiv auf das Auto angewiesen. Das Hotel ist sehr hellhörig, wenn man längere Zeit dort ist, kann das nervig sein. Personal ist sehr freundlich.

Frank S. (Deutschland)

09/09/2007 

Ein gelungener Urlaubsauftakt 

8/10i

Liebe MMV-Team,
es war wieder prima in Sardinien. Wir hatten einen tollen Urlaub und kommen bestimmt noch einmal wieder.

Das Hotel ist sehr schön mit seiner Aussichtslage. Sofern man ein Auto hat, ist es auch nicht zu abgelegen. Der Nachteil in den Zimmern ist, dass es keine Schränke und nur wenig Schubladen gibt. So mussten wir mit 2 Erw. und einem Kind schon aus den Koffern leben, was ungemütlich ist. Das Frühstück war italienisch einfach. Wir haben aber auf Nachfrage Käse kostenfrei dazu bekommen.
Das Abendessen im Hotel war sehr lecker. Das kostenfreie Abendessen bei mehr als drei Übernachtungen ist uns aber entgangen. Allerdings haben wir vor Ort auch nicht nachgefragt, weil wir uns nicht mehr sicher waren und in den Buchungsunterlagen nichts dazu stand.

P.G. (Deutschland)

04/09/2007 

...weit weit weg... 

8/10i

Sardinien ist im Juli bzw. August (teilweise leider) sehr heiss.
Es bietet sich herrlich für Strandbesuche an, kulturelle Unternehmungen leider höchstens in den Abendstunden möglich. Organistation der Unterkünfte durch MMV war sehr gut. Anreisebeschreibungen sehr hilfreich.

.... von der Strasse ist dieses Hotel.
Zimmer in Ordnung, leider bringt die Klimaanlage im Sommer nicht die erhoffte Leistung. Angebundes Restaurant macht sehr leckere Pizzen! Hatten hier ein Candlelight-Dinner, das auch wirklich super war!

Thomas P. (Deutschland)

29/07/2007 

Wer Ruhe sucht 

7/10i

Sardinien hat uns einmal mehr sehr gut gefallen. Nicht zufrieden sind wir allerdings mit dem Preis-/Leistungsverhältnis der Angebote. Die Preise scheinen uns generell sehr hoch. Unsere selber gebuchten Hotels / B&B vor Ort (übrigens eines davon, das Sie selber auch anbieten), waren insgesamt bedeutend günstiger und dies an bester Lage.
Ihr Service aber, mit Ausnahme der vorausgehenden Bemerkung, ist ausgezeichnet; alles klappte perfekt.

Recht weit abgelegene Unterkunft mit sehr gutem Service. Schöne, grosse Zimmer mit eigenem, grosszügigem Dusch-/WC-Bereich.
Leider durch frei stehenden Restaurantanbau etwas verunstaltete Umgebung.

K.R. (Schweiz)

21/07/2007 

Etwas für Ruhesuchende, welche die weite Aussicht geniessen und mit Auto unterwegs sind. Eigentlich wollten wir nur eine Nacht bleiben, daraus sind aber zwei Nächte geworden.

Elfi T. (Schweiz)

09/07/2007 

nettes Familienhotel 

8/10i

Es war wunderschön in Sardinien und alles hat wunderbar geklappt. Vielen Dank nochmal für den super Service, vor allem für den tollen Tipp mit dem Bootsausleih im Rocce Sarde!

Das Sa Prenda ist ein sehr nettes kleines Familienhotel. Wir waren überrascht von der Sauberkeit und die nett eingerichteten Zimmer, das ist man in Italien nicht unbedingt von einem 3Sterne Hotel gewöhnt. Da es etwas abgeschieden liegt haben wir es nicht gleich auf Anhieb gefunden man ist aber trotzdem relativ schnell im Ort. Das einzig Negative war eigentlich die etwas unfreundliche Art der Hausherren aber da drückt man dann schon mal ein Auge zu wenn sonst alles passt.

M.G. (Deutschland)

22/06/2007 

...gut erholt und zufrieden... 

  -  

Ich bin sehr gut erholt und zufrieden aus meinem Sardinienurlaub zurückgekehrt!

Eigentlich müssten Sie in nächster Zeit einen Buchungsboom erleben, denn ich habe all meinen Freunden und Bekannten von meinem Urlaub vorgeschwärmt!

Die Unterkunft war zwar etwas abgelegen, aber in Ordnung. Leider war der Pool noch nicht gereinigt. Da wir aber sowieso den ganzen Tag mit dem Bike unterwegs waren, hat es uns nicht so gestört.

Die Biketouren waren sehr beeindruckend. Leider sind die Touren in keiner Karte gut beschrieben, aber wir kämpften uns schon durch.
Das Wetter war ja optimal.

Den Süden haben wir ja nun schon erkundet, aber wir kommen bestimmt wieder nach Sardinien um auch den wunderschönen Norden kennenzulernen!

Vielen Dank und eine gute Sommersaison...

Susanne K., (D)

01/04/2007 

...tolles Erlebnis... 

  -  

Wir waren 10 Tage im Süden Sardiniens unterwegs und es war auch heuer wieder ein tolles Erlebnis. Sa Prenda liegt abgelegen, die holprige Strasse ist nur im Schrittempo befahrbar und das Frühstück ist sehr einfach, aber die Anlage ist sauber und die Leute sind bemüht.

Übrigens: danke nochmals für Ihren Anruf wegen unserer verspäteten Anreise ins Su Sergenti, aber ich hab mein Handy zu Hause gelassen und konnte deswegen nicht rückrufen.

SU Sergenti ist eine gute Adresse und liegt für Selbstfahrer ideal. Das Frühstück ist wirklich gut, besonders die warmen Briochekipferl. Wir haben es heuer wieder genossen und wollen nächstes Jahr wieder nach Sardinien kommen ( wahrscheinlich Ostküste bis Costa Rei).

Da wir nur einige Worte italienisch sprechen, und wir gerne dazulernen, würde es mich freuen, wenn ihre tolle Hompage vielleicht nächstes Jahr eine Seite mit "Italienisch für den Urlaub " anbieten könnte (Zahlen, einfache Ausdrücke, Speisen und getränke etc....)

Wir werden versuchen nächstes Jahr vielleicht günstige Flugverbindungen zu finden, weil die Anreise mit dem eigenen Auto doch etwas beschwerlich ist.

Ich möchte mich bei Ihnen und ihren KollegInnen nochmals recht herzlich bedanken und wir freuen uns bereits auf ihre Angebote im nächsten Jahr. Sie können uns aber gerne NEWS und AKTUELLES - falls sie gerne möchten - uns zwischendurch mailen.

Herbert L. & Andrea B., (A)

01/07/2006 

...wunderschöne + sonnige Woche... 

  -  

... wir hatten eine wunderschöne + sonnige Woche auf Sardinien mit traumhaften Stränden in Villasimius und insbesondere in Chia und Umgebung !!

Das Hotel Su Sergenti ist sehr zu empfehlen, mit seinem super freundlichen Service und der liebevollen Ausstattung.
Auch die Baustelle in der Nähe hat uns nicht so sehr gestört, da wir tagsüber am Strand oder auf Besichtigungstour waren.

Das Hotel Sa Prenda hat uns aufgrund seiner besonderen Lage ( die Anfahrt ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig ...) und der ausgesprochen freundlichen Bewirtung noch etwas besser gefallen.
Auch das Abendessen (mit wunderschönem Blick bis zum Meer) ist sehr zu empfehlen .

Die Anmietung des Autos war ebenfalls völlig problemlos .

Wir werden unsere Eindrücke sicherlich bei weiteren Sardinien-Urlauben vertiefen und unsere Hotels + Mietwagen gern wieder bei Euch buchen .
Vielen Dank !...

Klaus B., (D)

01/06/2006 

...Sehr gute Küche abends... 

  -  

hier ein paar Anmerkungen zu Ihren Informationen über die Häuser und die umliegende Gegend:
...
2. Sa Prenda - San Pietro

Schönes Haus inmitten von Plantagen mit großzügigen Zimmern. Der Manager/Besitzer spricht gut Englisch, ansonsten sind die fremdsprachlichen Fähigkeiten gering.

Freundlicher und netter Umgangston.

Sehr gute Küche abends.

Am Ausgang des Dorfes in Richtung Sa Prenda liegt der Boccia-Platz, wo sich jeden Abend hauptsächlich ältere Männer aufhalten, spielen oder fachkundiges Publikum abgeben. Gut für Kontakte.

Guter Platz zur Beobachtung von Flamingos in den Lagunen westlich von Cagliari:
Westlich von Cagliari, auf der Straße nach Sarroch, führen große Rohrleitungen als Brücke über die Uferstraße zu einem Industriehafen (links ist Meer und Strand, rechts die Lagune).
Unmittelbar NACH dieser Rohrleitungsbrücke geht ein unbefestigter befahrbarer Weg rechts von der Asphaltstraße herunter. Dort kommt man relativ nah an die Flamingos heran. Es gibt auch einen Sichtschutz-Zaun mit Öffnungen für Beobachtungen.
....

Wolfgang P., (D)

01/06/2006 

...sehr schön und liebevoll eingerichtet... 

  -  

Es war wunderschön, beide Hotels waren sehr schön und liebevoll eingerichtet. und darf man jederzeit weiterempfehlen.

Besonders gut war das Frühstück im Hotel Su Sergenti in Villasimius.

Esther M., (CH)

01/04/2006 

...hat alles gut geklappt... 

  -  

danke für das interesse, hat alles gut geklappt - zum glück habe ich das rad daheim gelassen - ist das bergig dort. von arbatax nach fonni hätte ich wohl kaum überlebt.

die hotels waren alle gut. das sa orte in fonni ist ja sehr "stylish", das sa prenda in pula recht abgelegen.

die anfahrtsbeschreibungen sind absolut i.o., kann man nicht mehr besser machen. reservierungen waren alle bestens.

ich komme sicher bald mal wieder, und bringe meine familie mit. einen ersten eindruck habe ich ja jetzt bekommen.

toll auch, das wirklich kein rummel war. im august ist da sicher mehr los. und das wetter war ja die woche klasse.
also danke nochmal für alles ...

heiko g., (D)

01/11/2005 

...wunderbar... 

  -  

der Urlaub war wunderbar!!! Und wie zu erwarten, war eine Woche für die ganze Insel natürlich sehr kurz. Trotzdem haben wir es geschafft, recht viel von der Insel zu sehen.

Das Fahren mit dem Mietwagen hat in den meisten Fällen sehr gut geklappt - die meisten Ziele sind recht gut ausgeschildert.

Großes Lob zu einigen der Hotel aus Ihrem Angebot:

Die Hotels La Torre (Barisardo), Sa Prenda (Villa San Pietro) und Corte Forita (Bosa) sind sehr zu empfehlen! Die Stadt Bosa hat uns im Übrigen sehr beeindruckt! Ein echter Geheimtipp!

So, ich hoffe, dieses kurze Feedback ist für Sie interessant.

Sollte ich wieder eine Sardinien-Reise planen, werden ich gerne wieder auf Ihr Angebot zurückgreifen.
An dieser Stelle sollte ich natürlich auch die Abwicklung durch Sie lobend erwähnen - alles ging sehr problemlos und schnell. Danke für die stets freundliche Betreuung!

Familie D., (D)

01/10/2005 

.....nichts auszusetzen..... 

  -  

Die Urlaubstage auf Sardinien waren herrlich! Nicht zuletzt auch deshalb, da von Ihrer Seite alles wunderbar organisiert war und super beschrieben war und geklappt hat!

Insgesamt tolle Unterkünfte! Man merkt, dass ihr sie ganz bewusst aussucht!

Auch das Minihotel an der Costa Verde (Hotel Verdemare) hat uns sehr gut gefallen. Natürlich ist es aufgrund der "Größe" etwas einfacher, aber es ist alles Notwendige vorhanden und es ist wirklich sauber.
Hervorragend dort war das leckere und wirklich umfangreiche Essen (welches ohnehin in allen Unterkünften gut war).

Insgesamt war es ein schöner Urlaubs-Mix aus Wandern, Kultur, Strand und Meer. Allerdings musste viel gefahren werden (ca. 200km am Tag im Durchschnitt), da wir ja auch viel sehen wollten.

Leider funktionierte am Auto die Klimaanlage nicht (und die brauchten wir schon, da es wirklich schön warm war).
Aber ein Anruf bei der Autovermietung und wir konnten den Wagen in Olbia (wollten wir uns an dem Tag ohnehin anschauen) am 3. Tag problemlos tauschen. Danach lief alles prima.

Nach Kritikpunkten muss ich nun wirklich suchen...:
kurzum, es gibt nichts auszusetzen! Alles war war toll und erlebnisreich!

Doch, einen Kritikpunkt, der aber nur bei uns selbst zu suchen ist, haben wir noch noch:
Mit den netten und freundlichen Sarden kommt man doch relativ gut in Kontakt (auch wenn man öfter mal etwas anderes liest). Deshalb war es sehr schade, dass wir beide leider kein italienisch sprechen.
Mit Englisch, Französisch, Spanisch oder Deutsch kommt man nicht immer gut weiter, aber zum Verstehen kann man sich einiges ableiten.

Oft hätten wir auch gerne mehr als kurzen Small-Talk mit Händen und Füßen gemacht, insbesondere als wir vor einer kleinen Kapelle spontan von "Einheimischen" bei einer kleinen (kirchlichen?) Feier zu einem Glas "neuen Wein" und Chiabatta und Mini-Pizza eingeladen wurden, aber da scheiterte es leider an der Sprache... Geschmeckt und Spaß gemacht hat's trotzdem...!

Wir denken beide, dass wir bestimmt nicht das letzte Mal auf Sardinien waren! Wenn's uns nochmal dorthin zieht (evtl. auch mit dem Motorrad von Deutschland aus?), wissen wir ja jetzt sofort, über wen wir buchen können! (Unsere Wohnungsvermieter planen, nächstes Jahr auf Sardinien Urlaub zu machen. Wir können ihnen tolle Eindrücke schildern und schöne Bilder zeigen und natürlich auch empfehlen, dass das Buchen im Internet über Euch super funktioniert und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis dahinter steht!)

Kai G., (D)

01/09/2005 

Also, das Sa Prenda kann man wirklich empfehlen, wir haben noch in keinem Hotel so gut geschlafen !!

DieZimmer sind wirklich schön, obwohl ich mit der Unterbringung meiner Kleidung etwas Probleme hatte, aber mit ein bißchen gutem Willen gehts dann doch ganz gut.

Die Küche verdient ein besonderes Lob , uns hat es jeden Tag sehr gut geschmeckt. Man konnte immer zwischen jeweils zwei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten wählen und wir wurden nie enttäuscht.

Was man vielleicht erwähnen sollte ist die zufahrt zum Hotel, die hat es in sich. Wir haben uns zwar schnell daran gewöhnt, aber es gibt bestimmt empfindlichere Zeitgenossen, die die Holperstrecke stören könnte.

Rosita K., (D)

01/09/2005 

.... ideales Kleinhotel... 

  -  

Ihre schon letzjährige Idee, doch besser eine Rundreise zu machen, als 2 Wochen am selben Ort zu verbringen, hat sich auch beim 2. Mal bestens bewährt, so lernt man die Insel viel besser kennen und der Urlaub erscheint auch gleich länger und abweschslungsreicher durch den Wechsel der Gegenden, Landschaften und Unterkünfte.

Als erstes hatten wir das kleine, schon fast Landhotel "Sa Prenda" in Villa San Pietro Über Pula gewählt, als ländliche Unterkunft in der Nähe von Cagliari ideal vor allem auch bei einer späten Ankunft!

Wieder war der Anfahrtsweg gut beschrieben, einzig der doch sehr "holprige" fast schon Wanderweg war nachts etwas verwirrend, weil man dort oben gar kein Hotel mehr erwartet (vom "Luci del Faro" her waren wir jedoch auf sardische Zufahrtstraßen schon etwas vorbereitet!).

Oben angekommen, waren wir dann doch positiv überrascht von dem modernen, gepflegten kleinen Anwesen sowie den geschmackvoll eingerichteten Zimmern und Bädern!

Auch die vorzügliche Cucina casalinga sowie die freundliche Bedienung haben zum familiären Ambiente dieses Hauses beigetragen, schön auch das Essen auf der Terrasse, ebenso die Möglichkeit, sich im kleinen Pool kurz erfrischen zu können.

Alles in allem, ein ideales Kleinhotel für kürzere Aufenthalte, um z. B. die Gegend um Pula sowie die Costa del Sud und die Strände von Chia etc. kennenzulernen.

Ruhig ist es auch, abgesehen von gelegentlichen Großereignissen wie Hochzeitsfeiern, wo man dafür etwas zu sehen bekommt!

Als 2. Hotel war wiederum das "Luci del Faro" auf der Insel Sant'Antioco ...(Fortsetzung siehe Eindrücke dort)

Familie B., (D)

01/09/2005 

....sehr gut gefallen... 

  -  

Also im Sa Prenda in Villa San Pietra hat es uns sehr gut gefallen, nettes hotel mit ausgesprochen schönen zimmern, familiäre athmosphere!

Pula ist als Stadt für abendausflüge auch sehr nett, zumindest wie wir dort waren war die stadt immer ab 20:00 für den Verkehr gesperrt, am Hauptplatz waren konzerte, in den straßen diverse "mobile" verkaufsstände, nette bars und alle geschäfte hatten bis mitternacht offen.

Ansonsten sind wir insgesamt etwa 1600 km in 10 tagen gefahren und haben viele eindrücke gewonnen....

Peter F., (A)

01/07/2005 

...wirklich sehr gut gefallen... 

  -  

... Der Urlaub hat uns wirklich sehr gut gefallen. Wir waren beide von der Abwicklung mit MMV und auch dem Hotel sehr zufrieden!

Ich muss sagen, das Hotel hat einen ganz eigenen Stil und wartet mit sehr schoenen Zimmern auf.

Allerdings waren wir nicht sehr gluecklich mit dem Fruehstueck. Wir .... haetten uns etwas mehr Vielfalt gewuenscht (ein wenig frisches Obst z.B. haette die Sache schon um einiges verbessert).

Sardinien ist einfach grossartig (das Wetter hat die meiste Zeit uebrigens auch mitgespielt!) und ich bin sicher, dass das nicht unser letzter Besuch auf dieser einzigartigen Insel war!...

Tobias R., (D)

01/05/2005 

...sehr gefallen... 

  -  

Zuallererst mal recht herzlichen Dank für die schönen "Unterkünfte".

Alles hat uns sehr gefallen und wir waren sehr, sehr zufrieden - nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen! Beim nächsten Besuch in Sardinien werden wir sicher wieder "Ihre Dienste in Anspruch nehmen!"

Was uns weiter noch sehr beeindruckt hat, und was wir gern weiter geben möchten, waren die Meinungen, die einige der Betreiber der Hotels von MMV Reisen hatten - sie waren mit der Zusammenarbeit mit Ihnen sehr, sehr zufrieden !!!

R.G., (D)

01/03/2005 

...wirklich toll.... 

  -  

Nachdem unsere Hotelreservationen allesamt problemlos geklappt haben, möchten wir uns für Ihre geschätzten Bemühungen nochmals recht herzlich bedanken, insbesondere für die Umbuchung in Castelsardo, nachdem das Hotel Nadir offenbar etwas früher geschlossen wurde, wie ursprünglich geplant war. Wir waren froh, dass wir unsere Ferienzeit nutzen konnten und nicht mit Hotelsuche verbringen mussten. Das war wirklich toll.

Das Hotel Belvedere in Lanusei hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt, wenn auch das Parkieren beim Hotel nicht ganz einfach war. Doch dieses Unterfangen war recht unterhaltsam und darf unter Ferienvergnügen eingereiht werden. Der Hotelier war dabei sehr hilfreich, auch beim Gepäckaus- und -einlad, was sonst nirgendwo der Fall war.

Beim Hotel Luci in Calasetta haben wir das beste Preis/Leistungsangebot erhalten. Schöne Unterkunft mit toller Aussicht, sehr ruhige Lage. schöner Swimminpool und reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Auch beim Hotel Sa Prenda in San Pietro haben wir eine sehr schöne Unterkunft erhalten.

Beim Minihotel S'Antigu in Lunamatrona war der Familienanschluss garantiert, wie vorgesehen. Sehr lustig und unterhaltsam mit etwas Italienischkenntnissen. Für andere Gäste wäre die Unterkunft weniger geeignet. Das Haus ist sehr gepflegt und für seine Gäste wunderschön hergerichtet.

Für das Albergo Diffuso in Bosa sind jegliche Worte überflüssig. Einzigartige Lage, sehr freundliche Bedienung und das Bier aus der Minibar kostet nur ? 1.60.

Familie S., (CH)

01/10/2004 

...wunderbarer Urlaub... 

  -  

War ein wunderbarer Urlaub. Die gebuchten Hotels alle gut.

Danke nochmals und werde Sie weiterempfehlen und das schon heute. Heute kommen nämlich Freunde Urlaubsbilder schauen, die gerne nächstes Jahr eine Motorradtour über Sardinien machen wollen.

Heike L./ Ralf M., (D)

01/09/2004 

...wunderschön... 

  -  

der Urlaub in Villa San Pietro war wunderschön. Das Hotel sehr abgelegen, uns hat's aber gefallen.

Das Morgenesen etwas "karg": Sardinien bietet soviele Früchte an, diese haben wir beim Frühstück vermisst.
Die abendliche Küche im "Sa Prenda" ist ausgezeichnet, wirklich empfehlenswert.

Die umliegenden Strände sind traumhaft. Wir werden nächstes Jahr wieder nach Sardinien in die Ferien fahren!

Regula N., (CH)

01/07/2004 

...ausgezeichnet... 

  -  

...unsere Rundreise auf Sardienien ist leider schon vorbei. Wir sind begeistert von der Insel und hatten auch grosses Wetter-Glück.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch eine positive Rückmeldung zukommen lassen:
Alle vier Hotels, die wir über Sie gebucht haben, waren ausgezeichnet, die Wegbeschreibungen gut verständlich die Organisation reibungslos.

Grosses Kompliment und herzlichen Dank!

Margrit und Franz E., (CH)

01/07/2004 

...super gut gefallen... 

  -  

...Hat uns super gut gefallen,können es nur weiterempfehlen!...

Ulrike K., (A)

01/07/2004 

Der Aufenthalt in der Villa San Pietro hat uns sehr gut gefallen.
Das Inhaberehepaar war sehr nett und auch die Mahlzeiten haben uns sehr gemundet.

Die Reiseunterlagen einschließlich Wegbeschreibung waren im übrigen auch sehr gut.

Klaus und Katrin E., (D)

01/07/2004 

...einfach schön... 

  -  

...es war einfach schön, erholsam und genau nach was ich gesucht habe !!

das hotel "sa prenda" kann ich nur empfehlen, sehr nettes wirtenpaar und herrlich schöne, stilvolle zimmer !!
auch das essen ist sehr lecker....

Orlando R., (CH)

01/06/2004 

...schöne Ferien... 

  -  

Es waren schöne Ferien in Sardegna, und wir haben auf dieser Rundreise viel gesehen. Ich kann Ihre Organisation nur weiter empfehlen.

Die Hotels haben uns alle gefallen. Sie entsprachen der Beschreibung und waren ohne Probleme zu finden. Ein besonderes Kompliment an die Hotels Ollastu, Verdemare und Sa Prenda.

Ich glaube Ihr Informationsblatt ist ausreichend. Die meisten Informationen hole ich mir aus den Reisebüchern (Polyglott, Merian, etc.), aber vor allem direkt aus dem Internet. Vielleicht wäre es sinnvoll, einen entsprechenden Hinweis auf diese Seiten zu geben. (z.B. www.sardinien.com)

Nochmals vielen Dank für Ihren guten Service.

Horst H., (CH)

01/05/2004 

plus

A seulement 6 km vous avez Pula, ses boutiques et ses cafés, le site archèologique de Nora et proches également des plages superbes comme celle de Chia.
Cagliari, la capitale de la Sardaigne, n'est qu'à 45 km, une visite s'imposera pour apprécier la vieille ville, le Bastione, les jardins botaniques mais aussi les musées et le dôme.
N'oubliez pas les salines et les flamants roses qui y vivent toute l'année.

Emplacement

Dans la campagne au pied des collines, à 3 km du village de Villa San Pietro et 33 km de Cagliari.

Vous trouverez plus d'informations sur nos guides de voyage
www.masardaigne.fr

Google Earth
Installer Google Earth sur votre PC.

Distances

  • Plage de sable: 6.0 km
  • Commerces: 3.0 km
  • Restaurant: 3.0 km
  • Plage de galets: 6 km (Porto Colombu)
  • Villa San Pietro : 3 km
  • Cagliari: 33 km
  • Golfplatz Is Molas: 10 km
  • Pula: 6 km

Activités dans les environs
(sur demande et contre un supplément)

    Sport
  • Plongée libre (snorkeling)
  • Natation
  • Plongée bouteille
  • Equitation
  • Excursions en bateau
  • Golf Is Molas (demandez nous + d'infos)

    Excursions
  • Site archéologique de Nora (près de Pula)
  • Grotte 'Is Zuddas' près de Santadi
  • Tours off road
  • Une journée à Cagliari:
    amphithéâtre romain, jardins botaniques, port de plaisance 'Piccola Marina' près de la plage du Poetto, musées, 'Castello', marché 'San Benedetto', shopping, etc.
  • Pula
  • Route côtière panoramique en direction de Teulada
  • Visite de la presqu'île de S. Antioco, capitale de l'ïle du même nom, de ses catacombes, sa nécropole punique et de ses 'Tophets' (cimetière d'enfants phéniciens)
  • Île S. Pietro au caractère Gênois (ferry depuis Calasetta)