Pour accéder à toutes les fonctionnalités de ce site, vous devez activer JavaScript.Voici les instructions pour activer JavaScript dans votre navigateur Web. Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso in Santu Lussurgiu - Vacances en Sardaigne.fr

Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso 

ouvert toute l'année
  Santu Lussurgiu
Santu Lussurgiu - SITUATION

Hotel Antica Dimora del Gruccione, 3 étoiles - Santu Lussurgiu, côte ouest de la Sardaigne
20 chambres et appartements (1 à 5 personnes) dans la maison principale ou l'annexe.
charme, atmosphère historique, restaurant slowfood
35 km de la plage, dans la vieille ville, 120 km d'Alghero

Etape idéale pour couples et gourmets à la recherche d'une demeure historique, le calme d'un petit village de charme et une bonne adresse pour un circuit découverte de l'ile dans une ambiance conviviale offrant également une gastronomie hors pair.

Environs 
Equipement 
 

Réductions/ Suppléments:

SUITE
(Suite Limone)
-> sur demande
seulement en Suite
CHAMBRE Double Occupation Simple
(½ pension)
€90 
seulement en Chambre Double, Chambre Individuelle
CHAMBRE Double Occupation Simple
(nuit et petit déjeuner)
€60 
seulement en Chambre Double, Chambre Individuelle
UTILISATION de la cuisine
(Suite et Appartement Limone)
€10 par jour<br />Ménage journalier fait soi-même
seulement en Suite
UTILISATION de la cuisine
(Suite et Appartement Limone)
€15 par jour<br />Ménage journalier assuré par l'hôtel
seulement en Suite
BERCEAU / Lit jeune enfant
(0 -> 2 ans)
€10 par jour

Les services suivants sont compris dans le prix de la chambre en 2011
  • Dans l'hôtel les serviettes de bains sont changés tous les jours et les draps tous les 3 jours
  • Changement du linge de maison une fois par semaine
  • Accés internet payant en fonction de la durée d'utilisation
  • Boissons non comprises
  • Petits animaux admis gratuitement (sur demande)
  • Suite "Limone" en tant qu'appartement: prix sur demande
  • Séjour minimum en demi-pension: 2 jours
Services payants en 2011
  • Point Internet ou connexion Internet dans certaines chambres:
    1 heure = € 2, 2 heures = € 3
    Les heures de connexion peuvent être réparties sur plusieurs jours.

Pénalités d'annulation de réservation Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso:

2017
  • Gratuit pour une annulation annoncée jusqu'à 3 jour(s) avant le début du séjour
  • 100 % pour une annulation annoncée de 2 jusqu'à 0 jour(s) avant le début du séjour , et pour non présentation ("no show")

Frais de résiliation pour les réservations avec promo "VENTE-Flash" (HOT-DEAL non remboursable) - Ce type de réservations ne peuvent pas être modifiées ni renvoyées à autres dates de séjour, en cas d'annulation les frais corréspondent au 100%

Hotel Antica Dimora del Gruccione - Albergo Diffuso

Atmosphère

L'hotel Antica Dimora del Gruccione fait partie de ce que l'on appelle en Sardaigne l"albergho diffuso". L'ancienne maison principale se trouve dans le centre historique de Santulussurgiu. Construite par une famille noble espagnole elle est maintenant rénovée en un bel hôtel confortable: chambres, suite, appartement et excellent restaurant.
Deux autres maisons anciennes du village servent d'annexes pour d'autres belles chambres spacieuses.
Une bonne adresse pour familles et amis qui veulent passer un bon moment dans une atmosphère traditionnelle.

Réception/parties communes

Une belle façade ocre vous permettra de facilement reconnaitre cette belle bâtisse que vous trouverez non loin du parking dans une rue à sens unique et dans lequel vous entrerez en franchissant un magnifique et imposant portail en bois.
Après avoir franchi le portail et fait quelques pas dans la cour intérieure vous arriverez à deux escaliers parallèles en pierres menant au premier étage et à la réception. Plus loin une cuisine rustique et accueillante où vous pourrez déguster un bon café ou passer un moment à jouer aux cartes. En hiver la cheminée vous réchauffera de ses belles flammes.
Un voyage dans le passé mais avec tout le confort moderne.

Restaurant/Bar

Une des pièces les plus agréables de l'endroit est la salle de restaurant au rez-de-chaussée de l'hôtel.
Ici vous profiterez d'une atmosphère chaleureuse près de la cheminée, par temps un peu frais, autour d'une table bien garnie de produits locaux, cuisine slow-food quotidienne. Un petit coin internet vous permettra de surfer sur le net avant ou après votre degustation.
Tradition et qualité font partie de l'ambiance pour des jours de bien être.

Chambres de la maison principale

A gauche de la réception vous avez deux chambres doubles. La chambre "Rossa" qui comme son nom l'indique est peinte en rouge foncé, lit double et lit individuel ainsi qu'une cheminée utilisable.
l'autre est la chambre "Verde", murs verts, meubles anciens et une salle de bains avec sa baignoire sabot.
A l'etage au dessus se trouvent deux autres chambres de l'établissement, la chambre "Antica" et son lit double plus lit à étages, salle de bains avec baignoire, la chambre " Etnica" qui peut devenir chambre communicante avec la chambre individuelle, salle de bains privée sur le palier.

Suite ou appartement "Limone"

Cette partie peut etre louée soit en suite soit en appartement. Elle est faite en forme de fer à cheval et est composée d'un beau salon avec canapé convertible et fauteuils et du coin salle à manger, de belles portes fenêtres laissent entrer une profusion de lumière, un décor tout en douceur et des murs partiellement en pierres apparentes. Sur la droite un petit couloir mène à la cuisine et ensuite à la partie "coucher" et deux salles de bains une avec douche et une autre avec baignoire. Vous y avez deux chambres une pour quatre personnes lits à étages et deux lits individuels, l'autre très apacieuse avec lit double et lit individuel.

Annexe: chambre en annexe

Dans l'ancienne maison avoisinante "Casa" vous trouverez en rez-de-chaussée deux chambres doubles avec lit à la française, une salle de bains commune aux deux chambres et un salon. Au premier étage deux autres chambres avec chacune deux lits individuels, une salle de bains commune aux deux chambres, un séjour et un coin cuisine avec sa cheminée.
Comme les chambres n'ont qu'une salle de bains pour deux chambres les réservations sont normalement aux familles ou aux groupes d'amis. Si vous voulez utiliser le coin cuisine il faudra le demander par avance.
Les chambres sont climatisées (chaud/froid).

La maison "4 Elementi", restaurée en 2011, elle aussi proche du bâtiment principal, abrite quatre chambres, toutes avec salle de bains privée. En rez-de-chaussée la chambre "Fuoco" et ses deux lits individuels, puis la chambre "Acqua" avec son lit double. Au premier étage les deux autres chambres "Aria" deux lits séparés et la chambre individuelle "Terra".

Jardins

Dans la cour intérieure vous profiterez de quelques heures de détente ou de lecture, confortablement installé sur la terrasse à l'ombre des charmilles avec en arrière plan la végétation verdoyante.


Particularités

Chocolats pralinés au safran sarde (slow-food)

Tous les plats sont à base de produits biologiques locaux et de grande qualité

Brunch le dimanche (contre supplément)

Offre de slow-food sardes, région de Montiferru: fromage "casizulo" et viande bovine de grande qualité "sardo-modicana"

Les propriétaires actuels sont d'une famille noble qui s'est consacrée à la production du "cognac sarde" et ont participé à la création d'une race chevaline arabo-anglaise-sarde.


Remarques

Dans l'hôtel les serviettes de bains sont changés tous les jours et les draps tous les 3 jours

Changement du linge de maison une fois par semaine

Places de parking limitées

Le bois pour la cheminée contre supplément et à régler sur place

Région idéale pour nos amis les motards

Petits animaux admis sur demande

Point de départ optimal pour découvrir la Sardaigne

Allemand parlé

Séminaires de créativité (saisonnier et selon le nombre de participants): création manuelle, filigrane.

Séminaires culinaires (saisonnier et selon le nombre de participants): fabircation du vin et de fromage '"casizolu)

Au petit déjeuner fruits frais de saison et miel au romarin (slow-food)


Nos conseils

Faites ici l'expérience de vacances inoubliables sous l'égide de la nature fascinante de la Sardaigne

Excursions dans la montagne entre Bosa et Alghero pour observer les griffons

Hotel idéal pour assister aux fêtes cavalières du carnaval "Sa Sartiglia" à Oristano


Chambres

20 chambres toutes avec chauffage ou climatisation (pompes à chaleur), télévision, téléphone et salle de bains (douche ou baignoire sabot).

Maison principale:
1 Suite/appartement "Limone" (2-5 personnes - 50 m²)
une cuisine, un séjour avec canapé, une chambre 2 lits individuels et lits à étage, une chambre lit double et lit individuel, 2 salles de bains.

1 chambre triple "Camera Rossa" (2-3 personnes - 18 m²)
chambre lit double et lit individuel, cheminée, salle de bains (baignoire sabot)

3 chambres doubles (1-2 personnes + 1 enfant jusqu'à 2 ans - 14 m²)
lit double, salle de bains soit avec douche ou baignoire, lit d'enfant sur demande


Annexe "Casa"
4 chambres (1-2 personnes - 14 m²)
Climatisation (chaud/froid)
Au rez-de-chaussée 2 chambres avec lit à la française (1,40m), une salle de bains commune, un petit salon.
Au premier étage 2 chambres; lit double ou 2 lits séparés, salle de bains commune, salon / salle à manger avec coin cuisine (utilisation contre supplément) et cheminée.
Climatisation (chaud/froid) dans les chambres.
L'annexe peut être réservée dans sa totalité comme maison de vacances, utilisation de la cuisine compris dans le prix de la location, sans petit déjeuner à l'hôtel (occupation jusqu'à 8 personnes)

Annexe "4 Elementi"
4 chambres (1-2 personnes - 14m²)
Chambre double "Fuoco" en rez-de-chaussée avec 2 lits individuels
Chambre double "Acqua", lit double, située à mi palier.
Chambre double "Aria", deux lits individuels et chambre "Terra" (1 personne - 10m²) toutes deux au premier étage.

Nouvel Annexe (2016)
7 chambres doubles avec lit matrimonial 160x190 cm et salle de bains privative.









vacances (séjour minimum 1 semaine)


Services

Services dans la maison principale
  • Restaurant avec cheminée
  • Coin télévision avec lecteur vidéo et chaine hifi
  • Cuisine d'hôte avec cheminée
  • Cour intérieure avec charmille et accés internet
  • Petits animaux de compagnie autorisés (seulement en Suite/appartement et sur demande)
  • WiFi (gratuit)
  • accès à Internet (dans certaines chambres, contre un supplément)
Services dans l'annexe
  • En rez-de-chaussée: salle de repos avec télévision
  • Au 1er étége: salle de repos avec cheminée et coin cuisine

Parfait 9.0/10 

 Moyenne pour 78 Avis clients

 

10/10i

Unsere erste Reise nach Sardinien war ein voller Erfolg - dank dem guten Service bei der Buchung und natürlich auch der tollen Landschaft und des leckeren Essens. Auch das schöne Spätsommerwetter hat seinen Teil dazu beigetragen. Wir werden mit Sicherheit wiederkommen!

Das Highlight der Reise - die Unterkunft bezaubernd, der Service hervorragend, das Essen ausnahmslos ein kulinarischer Höhepunkt!

H.H. (Deutschland)

26/10/2016 

 

9/10i

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt in Sardinien.
Die Hotelauswahl war abwechslungsreich und gut.

Wir hatten ein Zimmer mit herrlichem Blick über den kleinen Ort. Bewirtung war super in einem romantischen Innenhof. Klasse!

Ingeborg K. (Deutschland)

11/09/2016 

Großes Kompliment für die Küche 

9/10i

sehr zufrieden

Albergo Diffuso liegt mitten in der verwinkelten Altstadt von Santu Lussurgiu. Parken ist am Rand der Altstadt möglich. Ob alle Zimmer so besonders sind, wissen wir natürlich nicht. Unser Zimmer war sehr großzügig, mit Kamin, Balkon, modernem Bad und Blick über die Dächer der Altstadt. Bei gutem Wetter wird im romantischen Innenhof serviert, ansonsten im sehr schick eingerichteten Restaurant. Zum Frühstück gibt es, wie auf Sardinien üblich, neben Weißbrot, Schinken und Käse, vor allem Kuchen und Gebäck. Der Schokoladenkuchen ist ein Gedicht. HP ist unbedingt zu empfehlen. Für das Essen würden wir uneingeschränkt ein Sehr gut vergeben! Einziger Kritikpunkt, das Reinigungspersonal für die Zimmer, nimmt es nicht sehr genau. Zum nächsten Strand sind es ca. 50 Minuten.

Michaela H. (Deutschland)

06/09/2016 

 

8/10i

Wir waren zufrieden, vor allem mit der Qualität der SPeisen und der Hotels.

T.S. (Deutschland)

05/09/2016 

 

10/10

Urs Schmidli ()

07/08/2016 

 

8/10i

très bien

oui

problème d'humidité dans l'appartement

Georges ALONSO (France)

04/06/2016 

 

8/10i

Très jolis paysages...
très satisfaits des services

Agriturismo très typique

Bernard L. (France)

15/05/2016 

Spitze 

10/10i

Besser geht es kaum: Unterkunft und Essen großartig

Gudrun F. (Deutschland)

12/10/2015 

Schlemmer Hotel! 

10/10i

Die Organisation von MMV war sehr gut mit super Hotelempfehlungen, die wirklich landestypisch waren, wie wir das gewollt hatten und nicht so groß. Die kulinarische Reise war in der Tat oft ein kulinarisches Highlight, was uns auch etwas "Übergepäck" eingebracht hat :-) Würde für den nächsten Sardinienurlaub wieder über MMV buchen.
Dass wir die letzten 3 Tage das Unwetter hatten, das war Pech, dafür kann keiner was.

Sehr schöne kleine Unterkunft, allerdings etwas abseits gelegen. Der Service war tiptop und sehr freundlich und herzlich. Das Highlight war absolut das abendliche 5-6 Gänge Menü. Der Koch hat jeden Abend Köstlichkeiten kreiert, die wir so vorher noch nicht gegessen hatten. Fast auf Sterneniveau!

Petra H. (Deutschland)

23/09/2015 

Sardinien ist eine tolle Insel mit freundlichen Menschen, einer interessanten vielseitigen Landschaft und sehr schönen Stränden. Wir konnten unseren Urlaub jederzeit genießen, da die Organisation durch MMV super klappte - ein herzliches Dankeschön an Jolanda und ihr Team!

Die Anfahrt zum Haus ist sehr eng, aber der schöne Innenhof und das Flair des Hotels sind einfach toll. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll und im Stil des alten Hauses eingerichtet. Das Essen ist gut, jedoch sind die Köche leicht überfordert, wenn zusätzlich Gäste aus dem Dorf zum Essen kommen - in unserem Fall mussten wir an einem Abend ca. 3 Stunden auf das Essen warten.

Sabine N. (Deutschland)

24/08/2015 

 

9/10i

Toller Urlaub
Super Insel , nette Menschen , und hat alles geklappt mit den Übernachtungen

das essen am Abend finde ich zu teuer und die Getränke auch

Stephan D. (Deutschland)

16/08/2015 

 

10/10i

Ja, war ein sehr schöner Urlaub, Unterkünfte sehr gut, leider war noch sehr wenig los an den Küsten, zumindest was Lokale betrifft, hatte noch fast alles zu. Also, mittags eine Kleinigkeit, z.B. Fisch am Meer, gab es eigentlich nicht.

Ein sehr schönes, sehr persönlich geführtes Haus. Sehr familiär, sehr gutes Essen. Man sollte vl. darauf hinweisen, dass es nicht ratsam ist, in die engen Gassen bis zum Hotel zu fahren, besser zu Fuß mit dem Koffer gehen.

M.L. (Österreich)

13/04/2015 

 

10/10i

Die Insel ist einfach traumhaft! Wir kommen auf jeden Fall wieder u können den Services ihres Unternehmens nur wärmstens weiterempfehlen!

Das Haus und das köstliche Essen sind eine Reise wert! Grosses Kompliment an den Küchenchef! Vielen lieben Dank an die Besitzerin des Hauses für die Organisation des Ausfluges zu den Geiern!!

A.Z. (Deutschland)

16/09/2014 

Einmalig ! 

9/10i

Das Hotel Antica Dimora del Gruccione ist wirklich ein ganz besonderer Ort um das "versteckte" Sardinien zu erkunden. Gabriella und ihre Tochter machen hier einen ganz tollen Job, indem Sie sich für den "bewussten Tourismus" einsetzen und an Ihrem Konzept festhalten !

Claudia L. (Deutschland)

04/09/2014 

 

9/10i

Wunderschön!
Genialer Service, einmaliger Urlaub!

Wow, einzigartig!
Für 2-3 Tage super, sonst zu abgelegen.

Caroline und Christoph L. (Schweiz)

01/06/2014 

 

10/10i

Sehr gute Organisatin und sehr schöne Hotels. Waren rundum mit dem gesamten Urlaub sehr zufrieden.

Haus und diverse andere Gebäude sehr ausgefallen aber sehr eindrucksvoll uns hat's gut gefallen, nur die Straßen in der Altstadt waren mehr als eng, ging nur mit Spiegel einklappen.

Günter F. (Deutschland)

26/05/2014 

Volltreffer!!! 

10/10i

Unser Urlaub und erster Aufenthalt in Sardinien war weitest gehend super.
Euer Service, was die Buchungen, Abrechnungen und sonstiger Service betrifft, war echt eine Erleichterung nach dem Motto "Urlaub beginnt schon daheim".
Nur mit der 2. Woche haben wir uns mißverstanden, wir wollten niemal eine "Art Cluburlaub"; weiteres siehe Bewertungen

"Gabriela und ihre Tochter haben sich einen Traum erfüllt." Der Bayrische Rundfunk hat nicht zu viel versprochen. Familiäre Atmosphäre, zentral gelegen für viele Unternehmungen, aber auch nur 20 Min mit dem Auto zum Strand; kostenlos durften wir Hoteleigene Klappliegestühle nebst Schirm mitnehmen.
HP war voll sein Geld Wert, die GastFamilie und die Küche, morgens wie abends, auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Wir werden hier auf jeden Fall Wiederholungstäter.

Rolf Stopp (Deutschland)

15/09/2013 

Romantisch und traumhaft schön 

10/10i

Perfekte und individuelle Vorbereitung ganz nach Maß, alles bestens.

So ungefähr das beste was man mit "Albergo Diffuso" im positiven Sinne assoziieren kann.
Wunderschön und das Ganze gepaart mit einem phantastischen Essen im Innenhof, kaum zu toppen !

Thomas V. (Deutschland)

07/08/2013 

 

10/10i

Sardinien war sehr schön. Ihr Service war hervorragend,
es hat alles geklappt. Das Hotel war sehr idyllisch und alles zur Zufriedenheit.

anonym (Deutschland)

24/06/2013 

Wir haben einen sehr schönen Urlaub in Sardinien verbracht, der uns die Insel und die Bewohner näher gebracht hat. Dazu hat nicht zuletzt auch Ihr sehr guter Service beigetragen.

einfach zum Wohlfühlen und Genießen - anregende Begegnungen und Gespräche mit anderen Gästen - Anfahrt mit dem Auto schwierig (enge Gassen)

M.S. (Deutschland)

15/06/2013 

Sardinien-Rundreise 5/06.2013 

8/10i

Antikes Hotel, Zimmer renovierungsbedürftig. Hervorragende Küche, das teils vegetarisch/vegane Menue und die ca. 3-stündige Essensdauer sind nicht Jedermanns Sache. Betreuung und Service waren bestens. Auf Grund der engen Gassen ist davon abzuraten das Hotel mit den Pkw anzufahren. Eine Parkmöglichkeit am Hotel gibt es nicht.

Bärbel W. (Deutschland)

31/05/2013 

ein wunderbar anderes haus 

10/10i

wir waren aufgrund der sehr guten bewertung auf dieses haus aufmerksam geworden. das haus unterscheidet sich angenehm vom einerlei der übrigen unterkünfte. bei den besitzern fühlt man sich gleich willkommen und wohl. kulinarisch wurden wir ebenfalls wir versprochen verwöhnt ! gewöhnungsbedürftig für uns nordländer, ist der späte (20.30) beginn des abendessen, aber es lohnt sich !!!

Kurt L. (Österreich)

26/05/2013 

Ein Erlebnis! 

10/10i

Unser Motorrad- und Wanderurlaub auf Sardinien war wieder ein tolles Erlebnis. Der Service und die Abwicklung waren perfekt!

Das Anitica Dimora ist ein Erlebnis: durch sehr enge Gassen kamen wir zum Hotel. Nachdem das Holztor geöffnet wurde und die Motorräder unter den Zitronenbäumen im verschlossenen Innenhof untergestellt waren, lernten wir ein sehr familiäres, mit viel Liebe und Feingefühl geführtes Hotel kennen. In alten Mauern wurde mit viel Liebe ein tolles Hotel eingerichtet - wir kommen sicher wieder!

Andreas S. (Deutschland)

25/05/2013 

Aussergewöhnliches Hotel in der Altstadt Santu Lussurgius 

9/10i

Die Vielfalt der Vorspeisen ist unglaublich. Essen und Ambiente des Hotels sind super. Ich war mit dem Motorrad unterwegs und bekam für mein Bike sogar eine Garage mitten in der Altstadt, gleich neben dem Eingang.

H.K. (Deutschland)

02/05/2013 

Geheimtipp 

9/10i

Es ist zwar schon im Marco Polo Reiseführer erwähnt, trotzdem hat man das Gefühl es sei ein Geheimtipp.
Die Zimmer sind auf verschiedene Gebäude in den schmalen Gässlein vom Bergstädtechen verteilt. Das hat sehr viel Scharm. Auch der Speisesaal bietet ein top Ambiente und die Küche sehr feine Kost. Bei drei Übernachtungen gibts zwar teilweise Wiederhohlungen bei den Speisen (Änhliche Gänge), doch wenn man es gern hat, ist das nicht schlimm.
Familiäres Klima mit sehr engagiertem Personal.

Sandro B. (Schweiz)

30/04/2013 

Westunterkunft 

8/10i

Optimale Reisezeit - tolles Wetter und grandiose Natur - wenig Touristen - minimaler Verkehr -> einziger Nachteil: das Wasser ist noch sehr kalt - zum Baden nur für hartgesottene

absolut individuell und antikes Familienhaus mitten in der Altstadt, eine sehr freundliche und zuvorkommende Gastgeberin mit viel Liebe zum Detail

anonym

29/04/2013 

 

10/10i

Martin B. (Deutschland)

18/04/2013 

 

10/10i

Ein Muß für Sardinienbesucher - aber halt - nicht zu vielen sagen..... Geheimtipp

H.E. (Deutschland)

14/10/2012 

 

9/10i

Besonders imponiert hat mir, die prompte Antwort auf meine Mails. Dank der tollen Organisation, hat man keinen Vorbereitungsstress und kann sich zu 100% erholen.

Pure Erholung. Die Inhaber geben gute Tipps für die Umgebung.

Josefine B. (Deutschland)

09/07/2012 

Belle Ile ,excellent accueil partout ,des gens chaleureux et du soleil.Les Sardes en plus conduisent bien et laissent passer les pietons ...
j ai ete tres satisfait des services prestés qui correspondaient pleinement à mon attente.Donc merci Josiane que je ne rencontrerai probablement jamais ..Dommage!

PREVENIR LES CLIENTS DE NE PAS S ENGAGER EN VOITURE DANS LES PETITES RUES SE GARER AVANT..
DOMMAGE NOTRE CHAMBRE ETAIT PETITE ET SANS VUE CAR AU PREMIER ETAGE...TRES BON REPAS MAIS TROP LONG =DE 2 HEURES A TABLE...POUR UN MENUS UNIQUE ET 17 CONVIVES..

Didier PIRIOU (Frankreich)

08/07/2012 

A voir absolument 

8/10i

Super, à recommander.
Organisation parfaite, et tout cela en 3 mails. Génial.

Cadre extraordinaire, petit village à découvrir par ses petites ruelles, à voir absolument

Jean Ghyssens (Belgien)

14/05/2012 

PARFAIT ! 

10/10i

Une merveille cet hôtel situé au coeur de la ville dans une petite rue typique est une belle demeure dans laquelle on est logé de manière spacieuse et élégante. Nous y avons mangé nos deux meilleurs repas, le jeune chef est très sympa et sa cuisine est excellente

Isabelle B. ()

22/10/2011 

Traumhafter Innenhof und Essen 

9/10i

Alles hat hervorragend geklappt, die Unterkünfte und das Essen war super.

Sagenhafter Innenhof wo am Abend das Essen serviert wird. Von allen Unterkünften hat es und dort am besten gefallen, da das Essen super ist und es vorher auch noch erklärt wird. Die Lage an sich, ist für Sightseeing eher weniger geeignet, somit würden 2 Nächte reichen.

Tobias A. (Deutschland)

15/09/2011 

 

8/10i

Unser erster Sardinien-Urlaub 12 Tage Anfang September war super, vielleicht etwas zu heiss zum wandern, so dass wir viele km mit dem Auto unterwegs waren (ca.1300 km) ! Absolut viel gesehen und rundum zufrieden mit den über MMV gebuchten Agriturismo/Landhotels.

Nicht ganz leicht zu finden, aber dank guter Wegbeschrei-bung durch MMV die Albergo Diffussio in den super engen Gassen von Santo Lussurgio erreicht, herzlich empfangen von Tochter des Hauses und tolles Appartment (gegenüber) mit Schlaf-,Wohnzimmer, Bad und Küchenzeile im 1. Stock zum Alleinbewohnen erhalten.
Frühstücks-Büffet !(u.a. Schinken, Käse, Müsli, Saft, Obst)! Abendessen war für uns zu spät !! Ab 20.30 Uhr !
dann folgte ausführliche Getränke=Wein-Empfehlung,
Warten auf alle Hausgäste und Beginn der Vorspeise
ca. 21.30 uhr, Ende des Abendessens ( war vorzüglich !)
ab 22.30 Uhr und später

Ursula D. (Deutschland)

09/09/2011 

Superbe 

9/10i

Superbe demeure cachée dans les ruelles du village. Belles prestations. Repas digne d'un haut lieu gastronomique.

Philippe M. (France)

24/07/2011 

Endroit super acceuillant au beau décor pour ceux qui aiment les maisons de maitre. 

9/10i

Nous avons beaucoup aimé notre séjour en Sardaigne.Tous les endroits que vous nous avez proposé étaient magnifiques. Jamais trop loin de la mer.

Personnel très accueillant. Avons découvert les spécialités Sardes. A ne pas rater durant votre séjour sur l'ile.

Martine A. (France)

22/07/2011 

Eine kulinarische Reise - Sardinien 

10/10i

Sardinien hat wieder einmal alle Erwartungen übertroffen.
Das ausgewählte Hotel Antica Dimora del Gruccione in den Bergen des Montiferro war ein Volltreffer. Hervorzuheben ist die außerordentlich freundliche Leitung und der Service des Hotels von Gabriella und ihren Töchtern. Der Koch Roberto ist ein Könner seines Faches, er zaubert spitzen sardische Köstlichkeiten auf den Tisch.
Von der Buchung über allen organisatorischen Vorbereitungen und Informationen war alles hervorragend von MMV-Reisen im Internet bereit gestellt.
Mit einem großen Auto ist das Hotel in den engen Altstadtgassen nicht anzufahren, Parkmöglichkeiten sind jedoch in der Nähe.

anonym

02/07/2011 

 

9/10i

Unser Urlaub auf Sardinien war ein Traum.
Frau Riemann hat uns am Telefon sehr gut beraten.
Bei unserer Umbuchung, war der Service ausgezeichnet,und in kürze hatten wir eine neue Unterkunft.
Vielen Dank für alles!!!

wunderschönes altes Haus
Innenhof mit Zitronenbaum!!!
köstliches Essen

U.D. (Schweiz)

26/06/2011 

2. Station Rundreise 

9/10i

Sehr schönes Haus mit besonderem Flair, tolle Küche und familiäre Betreuung durch die Besitzerfamilie.
Anfahrt zum Haus durch die engen Gassen etwas kompliziert. Keine Parkmöglichkeit am Haus.

Willi D. (Deutschland)

23/06/2011 

endroit pittoresque à découvrir où nous avons rencontré des gens charmants , région idéale pour la pratique du cyclisme comme nous l'avons fait , une sacrée envie de revenir

Jean-Bernard S. (France)

28/05/2011 

Bestes Essen der ganzen Reise 

10/10i

alles sehr liebevoll und mit besten Zutaten zubereitet. Beste Gaumenfreuden und viele Köstlichkeiten, auch schon zum Frühstück.
Man sollte wissen, dass das Navi auch engste Gassen empfiehlt. Lieber gleich auf der Hauptstraße parken und zu Fuß gehen - Anfahrt sonst sehr abenteuerlich.
Toll mitten in einer engen alten Stadt zu wohnen

Joachim Und Christa W. (Deutschland)

25/05/2011 

 

9/10i

Hansjörg K. (Deutschland)

16/05/2011 

 

9/10i

Wir waren mit unserem Urlaub in Sardinien und Ihrem Service sehr zufrieden. Wir waren vorher noch nie in Sardinien und werden bestimmt wieder kommen.

Ältes aber gepflegtes Haus mit einer außergewöhnlichen Küche (SlowFood)

Martin E. (Deutschland)

09/05/2011 

bien sauf pour le parking 

7/10i

Nous avons été satisfait de la Sardaigne. C'est une très belle ile qui mérite vraiment d'être visitée.
Merci pour vos services, tout était réussi, sauf un petit bémol pour l'hotel Antica Démora et plus précisément pour se garer, ce n'est pas facile.

Hotel assez diffcile à trouver, pas de parking mais la chambre est bien et très typée. Les repas sont biens et la direction de l'hotel est très sympatique.

Michel G. (France)

29/04/2011 

Der Charme vergangener Jahrhunderte 

8/10i

Es war unser dritter Aufenthalt auf Sardinien. Erstmals über MVV gebucht, waren wir sehr zufrieden. Unser Dank gilt hier im Besonderen Anja Riemann, die bei der schwierigen Auswahl und Zusammenstellung der Reise wirklich hilfreich war. Insgesamt hierfür die 10.

Santu Lussurgio ist wirklich ein Ort, ein bisschen als wäre er vor ein paar Jahrhunderten konserviert worden. Enge Gassen, kleine schmale Häuser und eine schwierige Zufahrt zum Hotel.
Das Antica Dimora hat wirklich seinen besonderen Charme. Ein Hotel in einem ehemaligen Patrizierhaus hatten wir auch noch nicht.
Leider kam zum Antiken auch erste Verfallserscheinungen. Durch die Zimmerdecke schien an zwei Stellen das Licht des Speisesaals!
Dann aber die Sache mit dem Essen: Einfach Spitze ! Was zwei Köchinnen (wovon eine auch noch servierte) da für die etwa 10 Gäste zauberten, war beachtlich. Allein die Antipasti umfassten regelmäßig 4-5 verschiedene kleine Gerichte. Dann die Nudeln...! Und so weiter.

Sabine und Michael J. (Deutschland)

11/09/2010 

Ein Traum  

10/10i

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub, sind von der Insel sehr angetan und werden sicherlich nicht das letzte Mal dort gewesen sein. Mit dem Service von Sascha waren wir sehr zufrieden.

Das Hotel war unsere erste Anlaufstation auf Sardinien - nach dem hektischen Berufsalltag war es einfach ein Traum dort anzukommen und die Ruhe genießen zu können. Das Hotel ist sehr stilvoll eingerichtet, man wird sehr freundliche empfangen und das sehr gute sardische Abendessen hat jeden Tag hervorragend abgerundet.

C.R. (Deutschland)

30/08/2010 

 

8/10i

anonym

08/07/2010 

 

10/10i

Der Urlaub war wirklich schön und durch MMV gut geplant. Abwicklung perfekt ohne jeglichen Probleme.Bezahlung gut organisiert-alles zu jeder Zeit nachvollziehbar und im "MEIN SARDINIEN" nachzuschauen.

Anreisebeschreibung von MMV nicht korrekt. Von Norden her nicht bei km 140 abfahren. Santa Lussurgiu hat bei km 120 eigene Abfahrt erhalten.
Essen super-ganz landestypisch und liebevoll zubereitet (bin selbst Koch). Auch von der Atmosphäre top. Toller Service. Anreise durch kleine Gassen, nur mit kleinem Auto direkt zum Hotel zu empfehlen. Ansonsten Auto am Dorfplatz parken.

anonym

20/06/2010 

Nettes altes Aristokratenhaus 

9/10i

Toller Kurzurlaub, beste Erholung bei netten Leuten.
Der Service war bestens, weil wir ihn gar nicht brauchten!

Ein uraltes Anwesen aus dem 17. Jahrhundert, sehr gemütlich. Das Essen himmlisch (wo bekommt man sonst ein 4 Gang Menu zu dem Preis?), die Inhaberin sehr nett und freundlich.

anonym

19/06/2010 

Wir sind von Sardinien begeistert, trotz Wetterkapriolen im Juni. Nach 2600 gefahrenen
Kilometern haben wir sehr viel abwechslungsreiches von der Insel gesehen.
Wir wurden überall sehr freundlich empfangen und mit guter sardischer Küche
verwöhnt.
Die Vorausplanung von Ihnen war bestens.

Die Suche im Wolkenbruch nach der Unterkunft war in
den engen Gassen nicht ganz leicht. Aber das schöne
Zimmer und das hervorragende Abendessen entschädigte
uns.

H.S. (Deutschland)

15/06/2010 

 

9/10i

Essen und Ambiente super. Aber man musst ein Schnellesser sein. Etwas mehr Pausen zwischen den einzelnen Gängen wären von vorteil.

anonym

08/06/2010 

Wunderschönes altes Haus mitten im Dorf 

9/10i

Etwas schwer zu finden, doch die Suche lohnt! In einer kleinen Gasse im historischen Ortskern gelegen, schreitet man durch ein schweres Tor hinein in die fabelhafte Welt der Signora Gabriella. Im imposanten alten Hauptgebäude durften wir die Camera Rossa bewohnen, ein sehr stilvoll eingerichtetes großes Zimmer mit antikem Flair: Holzdielen, Rosentapete, offener Kamin und Balkon zum Innenhof. "Slow Food" ist das Motto der Küche, die ein hervorragendes traditionelles Menü und ein vielfältiges Frühstück serviert.

M.S. (Deutschland)

30/05/2010 

Hotel Antica Dimora del Gruccione, Santulussurgiu - HP 

9/10i

Hat alles super geklappt!
Wir waren hochzufrieden - jederzeit wieder!!

Das Hotel ist sehr versteckt. Wir hatten eine ganze Wohnung - tolles Essen und sehr nette Betreuung. - Die Chefin spricht sogar recht gut deutsch! Das Haus ist ein Schmuckkästchen.

Joachim K. (Deutschland)

13/05/2010 

 

8/10i

Geweldige reis, prachtig land,overal goede verzorging en aardige mensen.

Jeannette M. (Holland)

27/04/2010 

 

8/10i

Beides entsprach unseren Erwartungen und zu unserer Zufriedenheit abgelaufen.

Würden wir gern im Sommer kennenlernen.

Gerd F. (Deutschland)

04/04/2010 

Einzigartig 

9/10i

Uns hat es sehr gut gefallen. Prima organisiert und ausgewählt. Es war nicht unser letzter Urlaub dort.

Das Haus ist schwer zu finden. So Angaben wie 100m oder 50m auf den vorhandenen Schildern wären mehr als nützlich (könnte man mit Filzstift auch nachträglich dran schreiben). Aber das ist alles nebensächlich, wenn man beim Abendessen sitzt. Da ist alles einfach grandios. Wer abnehmen möchte, ist da am falschen Ort. Es schmeckt alles einfach zu gut. Die großbürgerliche Kulisse passt toll dazu. Da nimmt man auch gerne mal eine kleine Badewanne in Kauf. Das beste Essen unserer Tour!

Friedemann W. (Deutschland)

09/10/2009 

" Wir denken das beste B & B in Sardinien" 

8/10i

Wir sind mit Ihrer Betreuung und den gewählten Urlaubszielen absolut zufrieden. Vielen Dank für Ihre gute und fachlich ausgezeichnete Unterstützung.
Persönlich haben wir jedoch ein Desaster erlebt, da uns der erste Mietwagen aufgebrochen worden ist, und wir anschließend in San Teodoro ein Jahrhundert Unwetter erlebten, bei dem wir unseren zweiten Mietwagen fast verloren hätten, da wir mit unserem Auto fast im ansteigenden Fluß untergegangen wären - eine totale Katastrophe , jedoch durch die Hilfe der Carabinieries und einem sehr netten Tankwart erreichten wir doch noch unseren Rückflug nach Deutschland.
Wir kommen aber wieder nach Sardinien da wir die Insel lieben.

Das Essen vorzüglich und in sehr interessantem und stillvollem Ambiente präsentiert. Das Zimmer ordentlich und angenehm eingerichtet. Das Bad war auf dem Flur wurde aber nur von uns benutzt. Den Reisenden sollte man jedoch mitteilen, daß man in der nächsten Nähe der Kirche übernachtet. Das Glockenspiel klingt zwar interessant beginnt aber um 6 Uhr morgens und bimmelt danach alle Viertelstunde. Dabei kommt die nächtliche Erholung etwas zu kurz. Wichtig wäre auch der Hinweis, daß die Gassen dorf sehr eng sind und man mit einem breiten Mietwagen z. B. Mercedes oder Alfa Romeo nicht bis ans Haus kommt. Wir haben verstanden , warum alle Sarden grundsätzlich erstmal Fiat Panda fahren.

Herbert F. (Deutschland)

11/09/2009 

Rundreise Köstliche Geheimnisse -  

9/10i

war ein traumhafter Urlaub. Der Service von MMV-Reisen war absolut zuverlässig. Goumetrundreise ist empfehlenswert!

taumhafter Innenhof in dem am Abend das hervorragende Dinner serviert wird. Die vielen verschiedenen Vorspeisen und Nudelvarianten mit besten
Zutaten waren ein Traum. Danach folgten ein zarter Kaninchenbraten oder Fleisch vom einheimischen roten Rind. Die Besitzerin des schönen alten Palazzo ist sehr um Ihre Gäste bemüht.

Heike D. (Deutschland)

01/09/2009 

 

10/10i

Wir waren - genauso wie im letzten Jahr - sehr zufrieden. Buchung, Organisation, Freundlichkeit Ihres Büros bestens.

alter Palazzo mit zauberhaftem Innenhof. Slow-Food-Essen ein Traum. Herzliche Aufnahme durch die Besitzerin.

Barbara S. (Deutschland)

15/06/2009 

S.G. (Deutschland)

12/05/2009 

 

7/10i

wunderschöne Insel und gute Betreuung während der Buchung.

Gerhard Rode (Deutschland)

10/04/2009 

Slow Food 

10/10i

Das Zimmer war schön, die Aussicht in den kleinen Hof mit dem Zitronenbaum faszinierend.
Das Essen war hervorragend, wurde aber für langsame Esser zu schnell aufgetragen (bei so einem Essen sollte man mindestens zwei Stunden Zeit haben) - und noch ein Tipp: Tischkarten mit einer Beschreibung der einzelnen Gänge des Menüs wären ein guten Service für uns Esserinnen und Esser.

N.S. (Österreich)

06/04/2009 

 

7/10i

Sardinien ist sicher nicht nur e i n e Reise wert! Service ihrer Firma war zu jeder Phase perfekt. Ob Buchung, Bestätigung des Zahlungseinganges, oder Wegbeschreibung mit Ausflugtipps. Einfach genial.

Sehr urbanes Hotel in fast schon Museumsatmosphäre. Offener Kamin im Zimmer. Hotelleitung ist wirklich bemüht, etwas Besonderes zu bieten wie z.B. slow food usw.

T.W. (Deutschland)

22/03/2009 

Besser geht es nicht 

10/10i

Das waren zwei wundervolle Wochen Urlaub - wir haben eine neue Insel für uns entdeckt und werden sehr gerne wieder hin reisen. Die Rundreise hat viele Eindrücke beschert, in 14 Tagen sind wir 2.500 km gefahren und haben die unterschiedlichsten Regionen besucht - die Costa Smeralda ist längst nicht alles, was Sardinien zu bieten hat. Im Gegenteil, für uns haben sich gerade die entlegeneren Gebiete, die weiten Landschaften, die weniger besuchten Ecken als die ehrlicheren Flecken dieser Insel offenbart.
Die FiS-Seite hat uns im Vorfeld bei der Reiseplanung in puncto Aufmachung, Übersichtlichkeit, Informationsgehalt gleich überzeugt - die gesamte Buchung, Empfehlungen, der - trotz virtuellem Austausch via Internet - beinahe erzliche Austausch mit den Mitarbeitern in Cagliari - PERFEKT. Herzlichen Dank - und, wie sagten Sie selbst, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Und daher arriverderci & a la prossima volta.

Das ist zu Hause sein unterwegs! Die perfekte Balance zwischen Nähe und notwendiger Distanz durch die Gastgeberin Gabriella, die einen in ihre vier Wände einlädt. Das Essen - schlicht ein Traum, Qualität, Kreativität und Geschmack - slow food at its best. An den grossen Tischen ergeben sich mit den unterschiedlichsten Menschen immer wieder gute Gespräche. In der Umgebung gibt es nette kleine Orte, uns verschlug es entlang der Küste bis ins schöne Alghero.

Stefanie S. (Deutschland)

06/10/2008 

Spezielles Slowfood Essen mit ebensolchem Wein! 

7/10i

Urlaub war wiederum gelungen, nicht zuletzt wegen der nützlichen "Vorinformationen von MMV-Reisen, unkomplizierte Zahlungsabwicklung!

Originelle, landestypische Unterkunft, Zimmer z.Z. recht düster, hübscher Innenhof.

R.B. (Schweiz)

10/09/2008 

 

9/10i

Freundlicher Empfang, schönes Ambiente, Frühstück und Abendessen sehr gut. Sogar unsere Motorräder hatten einen Platz unter dem Zitronenbaum.

Eva I. (Deutschland)

02/06/2008 

Besuch im Mai/Juni 2008 

9/10i

Sehr freundliche, deutschsprachige Gastgeberin. Schöne Unterkunft mit idyllischem Ambiente. Das sehr gute Essen am Abend darf man sich nicht entgehen lassen. Einzig die Anfahrt mit dem Auto gestaltete sich, aufgrund der sehr engen Gassen, etwas nervenaufreibend ;-)
Alles in allem: sehr empfehlenswert!

Carsten S. (Deutschland)

26/05/2008 

Frühling auf Sardinien 

9/10i

Ich persönlich war nicht zum ersten Mal auf der Insel, vorher schon 2x, aber leider, so sage ich heute, in den doch sehr heißen Sommermonaten zum Baden, als meine Kinder noch klein waren. Das war für die Kinder ok und sie erzählen noch heute davon. Für mich war aber diese Zeit jetzt im Frühling eine wunderschöne, denn Sardinien ist zum Baden allein zu schade! Wir haben die Insel in ihrer ganzen Vielfalt, ihrem satten Grün und dem Duft von Mimosen und Ginster kennen gelernt. Wir waren mit dem Mietwagen unterwegs, sind viele viele Kilometer gefahren und haben in 1 Wo längst noch nicht alles gesehen - Wir kommen wieder !!

Silvia Kessel (Deutschland)

31/03/2008 

 

5/10i

Guter Service, reichlich Informationen, perfekte Abwicklung!

Ungewöhnliche Unterkunft in einem alten aber renovierten Herrenhaus, interessante Details, wenig Komfort, z.T. überaus dunkle Zimmer mit Gittern vor dem Fenster. Freundliche Hausherrin und ein hervorragendes Frühstück.
In der Nebensaison kein offenes Restaurant im Ort!!! Eine Katastrophe und endlose Suchererei!

H.N. (Deutschland)

26/03/2008 

hat alles bestens geklappt

einmalig, inmitten des Städtchens, Gabriella sehr nette und hilfreiche Gastgeberin

anonym

28/09/2007 

 

10/10i

Sehr schön und alles hat gut geklappt

Super Essen sehr netter Service

G.S. (Deutschland)

18/06/2007 

...traumhaft aufgenommen und kulinarisch verwöhnt... 

  -  

wir möchten uns ganz herzlich für die sehr angenehmen und schicken Unterkünfte bedanken.

Wir wurden in beiden Minihotels traumhaft aufgenommen und kulinarisch verwöhnt!

Die Aufnahme in beiden Häusern war sehr herzlich.

Pascal & Nicole Sch., (D)

01/11/2006 

...sehr zufriedenstellend... 

  -  

Santulussurgiu.......... das Hotel war sehr zufriedenstellend.

Schöne Zimmer schön eingerichtet.
Ich kann es nur weiterempfehlen ...

Giorgio A., (CH)

01/08/2006 

Sardinien ist super 

  -  

...ich möchte mich für den netten Service bedanken. Sardinien ist super.

Ich komme auf jeden Fall wieder. Es hat alles super geklappt.
Ich empfehle Euch gern weiter.

Astrid Sch., (D)

01/09/2005 

...unglaublich begeistert... 

  -  

seit einer Woche sind wir nun wieder zurück in Deutschland und wir vermissen Sardinien schrecklich. Wir waren unglaublich begeistert von der Schönheit der Insel; vor allem das türkisfarbene Wasser und die vielen Tiere in den Bergen haben es uns angetan.

Die Hotels, die wir bei Ihnen gebucht haben, waren ebenfalls sehr empfehlenswert.

Das Hotel in Santulussurgiu hat uns ein fantastisches Essen geboten, an das wir noch heute denken. Außerdem war es eine wunderschöne gepflegte Atmosphäre dort.
Dass es etwas abseits - in den Bergen - liegt und man immer ein Auto braucht, das hatten wir zwar vorher schon gelesen, aber man bekam es eben noch deutlicher zu spüren. Trotzdem haben wir die Tage dort sehr genossen.

Das Hotel Sant Efisio in Talana war zwar ganz anders aber wohlfühlen konnte man sich dort genauso.
Die Zimmer wurden jeden Tag geputzt, Sauberkeit stand also an vorderster Stelle. Auch das Personal und der Chef waren so nett, dass wir unseren Aufenthalt ebenfalls in vollen Zügen genossen haben.
Die Lage des Hotels ist ideal und das - sehr günstige - Essen ist sehr, sehr lecker.
Einzig das Frühstück (haben wir schon vorher bei Ihren Kundeneindrücken gelesen und müssen es bestätigen) ist nicht besonders. Da haben wir in Sardinien besseres erlebt. Aber das hat unserer Urlaubsfreude keinen Abbruch getan und wir haben beschlossen auf jeden Fall wieder zu kommen - es gibt noch viel zu entdecken.

Abschließend möchten wir uns bei Ihnen noch einmal ganz recht herzlich bedanken - vor allem für Ihre spontane Hilfsaktion, sodass wir drei Tage früher nach Talana reisen konnten.

Das ist ein ausgezeichneter Service und deshalb haben wir Ihre Agentur schon meinen Eltern weiter empfohlen, die entweder kurzfristig diesen Herbst noch nach Sardinien reisen wollen oder im nächsten Frühjahr.

Familie W., (D)

01/09/2005 

...sehr viele positive Eindrücke... 

  -  

... inzwischen sind wir zurück aus sardinien - mit insgesamt sehr vielen positiven eindrücken.

was Sie interessieren wird:
mit den beiden hotels, la coluccia und dem albergo in santu lussurgiu, waren wir ausgesprochen zufrieden, sowohl was ambiente und einrichtung als auch was küche und service angeht.

beide würden wir jederzeit ohne einschränkung weiter empfehlen.

das appartement verdemare in torre dei corsari ließ allerdings zu wünschen übrig. natürlich ist uns klar, dass man in dieser preislage keinen luxus erwarten kann, aber die einrichtung und ausstattung war doch eher dürftig.

....also alles in allem ein sehr schöner urlaub. danke Ihnen noch einmal für Ihre vermittlung!...

Claudia K., (D)

01/08/2005 

...sehr gut... 

  -  

Sardinien war wunderschon. Unser hotel war wirklich sehr gut, frau Gabriella hat uns sehr gastfrei empfangen,

unser "zimmer" es war mehr ein komplettes apartement, war auch sehr schön , das essen sehr gut.

Wir waren wirklich ganz zufrieden. Wir hatten einen fantastischen urlaub.

Familie N., (B )

01/07/2005 

...große Klasse... 

  -  

Sardinien war prima, das Hotel war große Klasse, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, liebevoll geführt, richtig nett und knuffig.

Sehr zu empfehlen ist auch das Abendessen im Haus, lecker und in familiärer Atmosphäre (an einem Tisch mit den anderen Gästen) angerichtet.

Auf alle Fälle für Reisende zu empfehlen, die etwas Besonderes suchen und auf den Komfort eines 5-Sterne-Hotels verzichten können und wollen.

Auch die Abwicklung über Ihr Büro war super, gern wieder.

Christine B., (D)

01/05/2005 

plus

Une région de campagne et montagne, des villages pittoresques et des plages de sable blanc ou gris (quartz) qui fait découvrir la Sardaigne authentique.
La région autour d'Oristano offre aussi les villages pittoresques et isolés, de hauts plateaux impressionnants, des vallées , des cours d'eau, , de nombreuses plages de sable blanc ou sable de quartz ainsi que des réserves naturelles fascinantes, refuge privilégié des oiseaux qui y nidifient.
La lagune autour d'Oristano et de Cabras abritent les flamants roses qui se nourissent des crabes et crevettes qui y vivent en abondance.
Ici un grand nombre de vestiges phéniciens, romains, de menhirs, de temples paiens et sites nuragiques enrichissent la vie culturelle de la région sans oublier les petits ports de pêche et les bateaux en paille typiques de la région les "Fassonis"
Oristano et sa région sont aussi le royaume des chevaux et des cavaliers, la tradition se perpétue par le carnaval de la ville, le défilé dans le centre historique de la veille ville, les joutes et les courses.

Emplacement

A la limite du petit village du moyen âge de Santulussurgiu à seulement 25 km de Bosa dans la campagne du nord ouest de la Sardaigne.

Vous trouverez plus d'informations sur nos guides de voyage
www.masardaigne.fr

Google Earth
Installer Google Earth sur votre PC.

Distances

  • Plage de sable: 25.0 km
  • Commerces: 200 m

Activités dans les environs
(sur demande et contre un supplément)

    Sport
  • Trekking
  • Equitation
  • Plongée bouteille
  • Canoë kayak
  • Golf
  • VTT

    Excursions
  • Observation des oiseaux
  • Excursions dans les sites naturels, sacrés ou archéologiques
  • Presqu'ile de Sinis près d'Oristano
  • Thermes romains Fordongianus
  • Musée à Cabras
  • Village nuragique et puits sacré de Santa Cristina
  • Observation des flamants roses dans les lagunes autour de Oristano
  • Excursion en mer à l'il "Mal di Ventre"
  • Une journée d'excursion sur le haut plateau de 'Giara di Gesturi' et le village nuragique 'Su Nuraxi' près de Barumini (patrimoine de l'huminanité)
  • Les Menhirs de 'Cùccurru Tundu'
  • Une journée à Cagliari
  • Une journée à Alghero
  • Bosa (ville médiévale)